Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Raupen: Phlogophora meticulosa? (Fotos) *Foto*


Österreich, Salzburg, Salzburg-Stadt, Balkongarten, 430m, 01. Dezember 2020, Tagfund (Studiofoto: Marion)

Hallo liebes Lepiforum!
Ich finde jedes Jahr beim Einwintern meiner Balkon-Pelargonien einige kleine, grüne,
hungrige Raupen. Vermutlich sind das Raupen der Achateule oder der Hausmutter?
Bisher habe ich sie jedenfalls immer ins Wintergestrüpp (Katzenminze) auf dem Balkon gelegt
und danach nichts mehr von ihnen gesehen.

Diesmal habe ich jedoch drei der Kleinen in ein Glas mit Pelargonienblättern gelegt und
mal abgewartet. Nach zwei Tagen waren die Blätter nahezu weggefuttert … und ich wollte
meinen neuen Freunden ein geeigneteres Zuhause bereiten. Meiner "Naturlogik" folgend
habe ich sie in einen Blumentopf mit etwas Erde, trockenem Laub und einigen Steinen gesetzt,
sie alle zwei Tage mit frischen Salatblättern versorgt und die welk gewordenen Blätter und den
Raupenkot entfernt. Den Blumentopf hatte ich mit Alufolie (mit Luftlöchern) zugedeckt
und ins nur indirekt geheizte Schlafzimmer mit einer Temperatur von ca. 17°C gestellt.

Die Drei haben ordentlich gefuttert und sind gewachsen.
Vor ca. einer Woche haben zwei ihre Farbe verändert (eine auf Gelb, eine auf Braun),
die dritte ist nach wie vor grün (und die Arme scheint eine kleine Verletzung/Narbe zu haben?).
Die braune Raupe hatte sich halb in die Erde eingegraben, die Grüne unter feinem, lockeren,
Wurzelgeflecht versteckt und die Gelbe lag still auf der Erde.
Die Salatblätter blieben seither völlig unberührt, auch gekotet wurde demnach nicht mehr.
Gestern habe ich dann begonnen zu recherchieren und dabei herausgefunden,
dass ich mit meinem "naturlogischen Raupenlager" möglicherweise ziemlich falsch lag?

Ich habe nun eine Glas-Salatschüssel mit Küchenrolle, einigen Steinen und kleine Zweigen
bestückt. Um die drei Süßen zu übersiedeln, musste ich sie leider "aufwecken". Ich habe sie
dann sehr vorsichtig auf kleinen Salatblättern in ihre neue Umgebung gebracht. Alle drei
haben sich schnell wieder von der Reise erholt und sich eine Weile neu orientiert (Foto-1).
Zwei Stunden später dösen sie jetzt offenbar wieder vor sich hin (Foto-2).
Auch hungrig sind sie scheinbar nicht (nach dem Fotografieren habe ich noch mehr
frische, kleine Salatblätter verteilt).

Bitte entschuldigt, falls ich hier im falschen Forum gelandet bin!

Könnt ihr mir BiTTE dennoch sagen, ob aus meinen drei Freunden wohl eher Achateulen
(Phlogophora meticulosa) oder Hausmütter (Noctua pronuba) oder gar etwas ganz anderes
werden möchten? Und haben sie denn dazu auch gute Chancen, bei all dem, was ich ihnen
leider schon zugemutet habe? Was kann ich besser machen?

Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe und hoffnungsvolle, liebe Grüße!
Marion

Beiträge zu diesem Thema

Raupen: Phlogophora meticulosa? (Fotos) *Foto*
Präpuppen einer Eule (oder mehrerer Eulenarten)
Re: Präpuppen einer Eule (oder mehrerer Eulenarten)
Re: Präpuppen einer Eule (oder mehrerer Eulenarten)
Re: Präpuppen einer Eule (oder mehrerer Eulenarten)
Zucht
Re: Zucht
Re: Zucht
Re: Zucht *Foto*
Re: Zucht