Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Welche Raupe ... *Foto*

Hallo,
... kann man denn bei diesen niederen Temperaturen noch im Gras finden? Ich hatte nur einige Zweige aufgelesen, die der nächtliche Wind von der uralten Birke auf den Rasen in meinem Garten geweht hatte und da lag sie plötzlich eingekugelt vor mir. Ich hatte sie nur auf ein Stück Papier gelegt, um sie besser fotografieren zu können.
Vielen Dank für des Rätsels Lösung und viele Grüße,
Manfred

Deutschland, Baden-Württemberg, Rasen in meinem Garten in Gernsbach, ca. 177 m, 4. Januar 2021, Tagfund (Freilandfoto: Manfred Zapf)

Beiträge zu diesem Thema

Welche Raupe ... *Foto*
Thalpophila matura. - Grüße, Axel *kein Text*
Re: Thalpophila matura. - Grüße, Axel