Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Interessanter Fund-Locus!

Dieses ausgesprochen gut erhaltene Fragment stammt aus dem Kot eines Gartenschläfers (Eliomys quercinus). Diese fressen zwar nur wenige Schmetterlinge, doch ab und zu ist mal einer dabei, Noctua pronuba konnte ich bereits identifizieren. Obwohl diese Aedeagus-Innenseite so gut erhalten ist, ließ sich bisher nicht klären, von welchem Falter sie stammt. Nach mühsamer Durchsicht sämtlicher Noctuiden-Genitalien in moth.dissection.com.uk war ich eigentlich der Meinung, es könnte sich nur um Lacanobia oleracea handeln, doch ein direkter Vergleich mit einem gefangenen Falter (leg.+det. W. Wolf) hat gezeigt, dass es eben doch deutliche Unterschiede gibt, wenn man genau hinschaut.
Also bin ich weiter auf der Suche…

Beiträge zu diesem Thema

Bestimmung Aedeagus Innenseite *Foto*
Re: Interessanter Fund-Locus!
Re: Interessanter Fund-Locus!
Mothdissection
Re: Mothdissection