Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Ptilophora plumigera? *Foto*

Schweiz, Bern, Oberhofen am Thunersee, Hausmauer am Waldrand, 602m, 17. und 18. 12. 20, Tagfund, (Freilandfoto Maria Merz)
Ich weiss, die Fotos sind sehr schlecht. Ich sah den Falter am 17. und am 18. 12. 20 an derselben Hausmauer, aber nicht an genau derselben Stelle. Leider beide Male so hoch, dass meine Kamera überfordert war. Ich kann mir aber vorstellen, dass die Auswahl an Faltern, die um diese Jahreszeit noch aktiv sind, eher klein ist und dass darum vielleicht mindestens die Gattungs-Bestimmung möglich ist. Meine schwache Vermutung ist Ptilophora plumigera. Vielen Dank für die Bemühungen! Maria

Beiträge zu diesem Thema

Ptilophora plumigera? *Foto*
Re: Ptilophora plumigera sehe ich auch. Liebe Grüsse *kein Text*
Re: Damit wird meine lange Recherche bestätigt. Vielen Dank! Maria *kein Text*