Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Pyrausta purpuralis ab. semilutea, det. František Slamka

Hallo Uwe,

Friedmar Graf hat auf meine Bitte hin dein Falterfoto dem bekannten Zünslerexperten František Slamka vorgelegt. Seine Antwort: "it is Pyrausta purpuralis ab. semilutea (figured in my book Pyraloidea 3)"
Auf dem mitgeschickten Scan kann ich das nachvollziehen, wenn auch dein Falter einen nicht so hohen Gelbanteil aufweist.

Eine Abbildung dieser Form fand ich im Internet in diesem PDF: https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&ved=2ahUKEwjrs7O48I_uAhXK2aQKHc3UCjwQFjACegQIAhAC&url=http%3A%2F%2Fwww.landesmuseum.at%2Fpdf_frei_remote%2FVZBG_73_0001-0224.pdf&usg=AOvVaw1DJa3sAqg5ClD29pVXGyFP

Schönen Gruß,
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Pyrausta ostrinalis? *Foto* Bestimmungshilfe
Halte ich für eine ausgedehnt gelbe Form von Pyrausta purpuralis - Gruß, Daniel *kein Text*
Pyrausta purpuralis ab. semilutea, det. František Slamka
Re: Pyrausta purpuralis ab. semilutea, det. František Slamka