Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Funzt nicht am Foto...

Hallo Tina,

nun denn, ich bin ohnedies gerade am Züchten. Da bleibt die Untermieterin eben bei den Hipparchia semele-Raupen. Die tun sich ja gegenseitig nichts.

und in diesem jungen Stadium (und nur von dorsal gesehen) würde ich noch nichtmal andere Gattungen ausschließen wollen (Xestia z.B.).

Also ich wäre jetzt auch schon mit Mythimna unipuncta zufrieden ;)

Liebe Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Mythimna albipuncta? *Foto*
Nochmal etwas schärfer *Foto*
Mythimna-Raupen-Bestimmung funzt nicht am Foto...
Funzt nicht am Foto...