Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Ja, eine Motte. @ die Mottistiker: Was haltet ihr von Monopis?

Moin, Herr Schneider, moin Mottenleute,

links auf dem Foto sind die Schuppen leider abgeschrubbt. Wenn Berufenere meine Vermutung bestätigen, besteht kein großer Anlass zur Besorgnis. Die typischen Hausbewohner heißen anders.

Viele Grüße

Jürgen R.

Beiträge zu diesem Thema

Eine Motte ? Welche ? Meine Frau macht sich Sorgen. *Foto*
Ja, eine Motte. @ die Mottistiker: Was haltet ihr von Monopis?
Re: Ja, eine Motte. @ die Mottistiker: Was haltet ihr von Monopis?
eine Monopis sp. wahrscheinlich M. laevigella oder M. weaverella.
... oder Tauben? :D VG *kein Text*
Re: eine Monopis sp. wahrscheinlich M. laevigella oder M. weaverella.
Sie sind noch da. 22. Februar 2021 *Foto*
Es ist Monopis laevigella - nur wo die herkommen musst Du selbst rauskriegen! VG *kein Text*
Danke ! *kein Text*