Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Zum Thema „hermione“

Hallo Martin,

da Du Dich offensichtlich (zu Unrecht!) persönlich angegriffen fühlst, fühle ich mich genötigt zu dem Thema Stellung zunehmen.
Ich gebe meinen persönlichen, möglicherweise unvollständigen oder nicht mehr aktuellen Kenntnisstand zu Sache wieder.
Der Name „hermione“ wurde in jeweils unterschiedlichen Zeiträumen, von verschiedenen Autoren sogar gleichzeitig, für Hipparchia alcyone UND für Hipparchia fagi verwendet. Hipparchia genava war bis vor einiger Zeit noch gar nicht als dritte Art in Mitteleuropa bekannt (ich weiß nicht mehr, wann die Trennung erfolgte). Das kann man ausführlicher und fachlicher in der Bestimmungshilfe nachlesen.
Es gibt eine Person, die mit großer Vehemenz die Ansicht vertritt, dass Hipparchia alcyone tatsächlich Hipparchia hermione heißen müsse. Dieser Ansicht folgen einige wenige Autoren. Ich persönlich bin strikt gegen diese Interpretation, nicht zuletzt weil sie zu erheblicher Verwirrung führt, und habe ein Problem mit der Person und mit dem nicht nur aus meiner Sicht irreführenden Namen „hermione“.

Was ich jetzt schreibe ist überwiegend Hörensagen und ich bitte dies auch so, und nicht als beweisbare Tatsche, zu verstehen.
Es sollte vor einigen Jahren eine sehr umfangreiche Arbeit veröffentlicht werden, die den Namen „hermione“ ad absurdum führt, in die sehr, sehr viel Arbeit und „Herzblut“ investiert wurde, die auch unersetzliche Informationen und vielfältige neue Erkenntnisse zu den drei Arten Hipparchia fagi, alcyone und genava enthalten sollte.
Der besagten Person ist es allerdings meines Wissens gelungen, die Veröffentlichung dieser hervorragenden Arbeit zu verhindern, und das auf eine Weise, die ich nicht gutheißen kann.

Dies sind die Gründe, weshalb ich mich ärgere und mehr oder weniger energisch interveniere, wenn ich den aus meiner Sicht inakzeptabeln Namen „hermione“ sehe.
Wenn also eine „Laie“ (ich wusste nicht, dass Du ein „Laie“ bist bzw. Dich –noch- als solchen betrachtest) einem vermutlich ebenfalls „Laien“ einen Falter als „hermione“ bestimmt, so kann der Anfragende nicht wissen, welcher „hermione“ gemeint ist, alcyone, fagi oder genava.

Ich hoffe Du verstehst jetzt meine Intervention gegen den Namen „hermione“ und dass das Ausrufezeichen (ursprünglich wollte ich sogar mehrere Ausrufezeichen schreiben) ganz bestimmt nicht beleidigend gemeint war. Ich finde es Schade, dass ein Ausrufezeichen solche Irritationen, ja fast Aggressionen hervorrufen kann, ich kann das nicht nachvollziehen und freue mich auf weitere Beiträge von Dir im Lepiforum.

Viele Grüße
Uwe

Beiträge zu diesem Thema

Samtfalter? *Foto*
Re:Laienmeinung: Hipparchia hermione.VG Martin *kein Text*
Re:Laienmeinung: Hipparchia hermione.VG Martin
Hipparchia hermione gibt es nicht! Entweder H. fagi, genava oder alcyone. *kein Text*
In der Lausitz ist das Hipparchia alcyone. VG, Uwe *kein Text*
Re: Hipparchia hermione laut Wiemers et al. 2018.VG Martin *kein Text*
Re: Hipparchia hermione laut Wiemers et al. 2018.VG Martin *Foto*
In der BH gibt es eine ausführliche Stellungnahme: ...
Re: Bestimmungsbücher in die Tonne?
Re: Schlaf mal drüber - warum soll alles uniform sein? Du und Ich nicht. *kein Text*
Re: Nein, nicht in die Tonne!
Re: Zum Thema „hermione“
Re: Sorry und Dank an Euch,bis die Tage Martin *kein Text*