Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

unbekannte Larve in Laubstreu *Foto*

Hallo,
letzte Woche fand ich im verrottenden Buchenlaub (BW, 500m, Buche 50 j.) eine Gruppe (10) gesellig fressender durch Fettpolster leuchtend gelb erscheinender beinloser Larven von ca 8mm Größe.
Zunächst dachte ich an eine Fliegenart, stellte dann aber fest, dass sie chitinisierte Kopfkapseln und beißende Mandibeln hatten. Doch ein Käfer oder gibt es beinlose Schmetterlingslarven ?
Deutschland, Baden-Württemberg, Bühlerzell, Laubwald, 500, 25.03.21, Tagfund (Studiofoto: Jörg)

Ich wäre für einen Hinweis dankbar.

Vielen Dank !

Jörg Brucklacher

Beiträge zu diesem Thema

unbekannte Larve in Laubstreu *Foto*
Es gibt auch Diptera-Larven mit Kopfkapsel (z.B. Trauermücken). VG, Tina *kein Text*
Genauer: die Nematocera mit Kopfkapsel, die Brachycera ohne. VG, Tina *kein Text*
Re: unbekannte Larve in Laubstreu