Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Früher Orthonama vittata? *Foto*

Hallo zusammen,
vielleicht kann mir jemand diesen ca. 2 cm kleinen Spanner bestätigen. Sorry für das schlechte Foto, er saß leider sehr tief im Heidegestrüpp und war nach einem Foto auf und davon.

Deutschland, Niedersachsen, Heidegebiet bei Tostedt, Tagfund, 31. März 2021, (Freilandfoto: Gisela Schuemann)

Vielen Dank,
Gisela

Beiträge zu diesem Thema

Früher Orthonama vittata? *Foto*
Re: Sollte das nicht Costaconvexa polygrammata sein? VG, HM *kein Text*
Costaconvexa polygrammata paßt besser, Danke! *kein Text*