Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Argyresthia trifasciata (natürlich) auch in Niedersachsen *Foto*

Hallo liebes Forum,

wahrscheinlich wissen es schon längst alle Mikro-Interessenten außer mir :D, nur in der BH auf der Seite von http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Argyresthia_Trifasciata steht noch nicht, dass die Art auch in Niedersachsen vorkommt.
Tut sie aber (Nicht verwunderlich, bei der Verbreitung ihrer Nahrungspflanzen...): und zwar in meinem Garten. Im letzten Jahr fing ich ein kleines Falterchen an unserer Wäschespinne ein.

Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Siedlungsgebiet, Garten mit 3 m hoher Thuja-Hecke, 70 m, 14. Juni 2013 (Studiofotos: Tina Schulz)

Und in diesem Frühjahr fand ich viele, viele Minen in unserem Thuja, vermutlich stammen diese auch von dieser Art.

Liebe Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Argyresthia trifasciata in Deutschland
Re: Argyresthia trifasciata in Deutschland
Vielen Dank für die gewohnt schnelle Bearbeitung! Daumen hoch *kein Text*
Re: Argyresthia trifasciata in Deutschland
Danke, Birgitt! Ich notiere es gleich in der BH, LG, Jürgen *kein Text*
Argyresthia trifasciata (natürlich) auch in Niedersachsen *Foto*