Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Pammene albuginana *Bild* -> P. amygdalana *Foto*

Guten Tag Tymo

Der abgebildete Falter stammt aus einer Zucht, aus welcher damals 4 Falter hervorgegangen sind. Zwei davon habe ich nach Genital determiniert und bin auf Pammene albuginana gekommen. Hier die Bilder der beiden Genitalpräparate:

Männchen: Schweiz, Bern, Biel-Bözingen, 540 msm; 13. August 2002, Raupe in Galle von Biorrhiza pallida (Eichenschwammgallwespe) an Quercus petraea; ab 23. Dezember 2002 in Zimmertemperatur; e.l. 17. Januar 2003 (leg., cult., gen. det. [GP 2004-224] & fot.: Rudolf Bryner).

Männchen: Schweiz, Bern, Biel-Bözingen, 540 msm; 13. August 2002, Raupe in Galle von Biorrhiza pallida (Eichenschwammgallwespe) an Quercus petraea; ab 23. Dezember 2002 in Zimmertemperatur; e.l. 23. Januar 2003 (leg., cult., gen. det. [GP 2004-225] & fot.: Rudolf Bryner).

Gruss

Ruedi

Beiträge zu diesem Thema

Tortricidae: Grapholitini – 2. Teil: Lathronympha und Pammene
Re: Lathronympha strigana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene aurana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene gallicana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene amygdalana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene fasciana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene fasciana herrichiana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene splendidulana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene gallicolana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene giganteana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene argyrana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene suspectana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene albuginana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene albuginana *Bild* -> P. amygdalana
Re: Pammene albuginana *Bild* -> P. amygdalana *Foto*
Re: Pammene obscurana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene rhediella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene populana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene spiniana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene trauniana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene regiana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene aurita *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene juniperana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene ochsenheimeriana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Pammene germmana - und Schluss *Bild* Bestimmungshilfe
Wahnsinnsbilder!!
Der Wahnsinn! LG
Re: Danke ...