Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Thaumetopoea processionea

... ja, das könnte sein. Erstaunlich ist nur, dass das Weibchen am Hinterleibsende keine schwarzen Haare besitzt. Ich habe sehr viele T.processionea am Licht zur Zeit, und einige wenige davon sind Weibchen. Könnte es sich um eine Art Sekret handeln? Es ist sehr warm, und Eigelege an meinem Tuch machen ja wenig Sinn... Das Weibchen ist in situ gestorben (siehe Foto)... es kann vielleicht eine Notfaallreaktion gewesen sein. Heute habe ich die schwarze Sache weggekratzt. Alles trocken und hart. Aber ich möchte halt keinesfalls solche Raupen direkt am Haus haben...

Beiträge zu diesem Thema

Thaumetopoea processionea *Foto*
Nachtrag: Fundort
Re: Thaumetopoea processionea
Re: Thaumetopoea processionea
Re: Thaumetopoea processionea