Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Frage/Bitte
Antwort auf: Re: Frage/Bitte ()

Hallo Hartmuth

Freude und Danke für dein Interesse

Ich habe auch noch nie ein Präparat in einer Glycerinkapsel fotografiert. Geht das denn überhaupt vernünftig?

Nein, das bringt gar nichts. Aber der Reihe nach.

Ich habe mich für die Aufbewahrung der Genitalien in einer Glycerinkapsel entschieden weil damit Genital und Falter auf einer Nadel zusammenbleiben.

Zum fotografieren entnehme ich das Genital daraus und plaziere es auf dem Objekträger, ebenfalls in einem Glycerin Tropfen. Nun lege ich ein Deckgläschen darauf und drücke es leicht an. Manchmal kommt dann auf das Deckgläschen ebenfalls noch etwas Glycerin. Nach dem fotografieren wandert es wieder zurück in die Kapsel und diese wieder auf die Nadel unter dem Fundortetikett. Fertig.

Das ist kein Dauerpräparat, aber ich lege nun mal großen Wert darauf das Falter und Genital nicht getrennt werden. So nehme ich dann auch, die in der Diskussion über diese Methode genannten Nachteile, in Kauf.

Kann man dabei auch etwas beschädigen? Könnte man das mal probieren? Oder hast Du schon hilfsbereite Kollegen gefunden?

Bis jetzt hat sich noch kein Kollege gemeldet.
Beschädigungen, meistens bei den männlichen Genitalien, können immer dann geschehen wenn ich versuche die störrischen Valven auszubreiten und alles in eine sogenannte Standartansicht zu bringen.

Wenn du dich an den beiden versuchen willst ? Gerne. Du kannst auch ein Dauerpräparat daraus machen. Das geht schon mal.

Viele Grüße
Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

drei Wickler und eine Frage/Bitte an gestandene Genitalfotografen
Clepsis neglectana Männchen Beleg *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Clepsis neglectana Männchen Genital *Foto* Bestimmungshilfe
Aphelia stigmatana Weibchen Beleg *Foto*
Re: Aphelia stigmatana - STOP , den sehe ich mir Morgen erneut an ! *kein Text*
Das sind die 1,01 % Unsicherheit, A. stigmatana ist es nicht.
Aphelia euxina Männchen Beleg *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Aphelia euxina Männchen Genital *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Frage/Bitte
Re: Frage/Bitte
Re: Frage/Bitte - Glycerin
Test in Vorbereitung *Foto*
Re: Test in Vorbereitung und die Ergebnisse Männchen Genitalien *Foto* Bestimmungshilfe