Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Eriocraniidae et Hepialidae

Liebe Lepi-Freunde,

nachfolgend meine Bitte um Mitarbeit:

Die Zusammenführung von Daten aus Bayern zu den einzelnen Familien der "Microlepidoptera" soll endlich weitergeführt werden.
Momentan ist von meiner Seite die Erfassung der Eriocraniidae und der Hepialidae geplant.
Wie es schon bei den Micropterigidae geschehen ist (FUCHS 2014), benötige ich dazu möglichst viele Daten, um das Ganze auf ein solides Fundament stellen zu können.

Benötigt werden zu den wissenschaftlichen Namen die üblichen Angaben zu Fundort, Datum, leg. & det.
Darüber hinaus wären Angaben zu TKS und Quadranten, bzw. GPS- oder Rechts-Hoch-Werte hilfreich.
Wünschenswert sind auch Angaben z.B. zu Biologie und Ökologie.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Ihre Daten zur Verfügung stellen.
Falls Sie die oben erwähnte Publikation zu den Micropterigidae in digitaler Form haben möchten, schicke ich sie Ihnen gerne zu.

Vielen Dank.

Gerald Fuchs
E-Mail: fuchsgerald[at]gmx(Punkt)de