Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Lepidoptera an Erle: Phyllonorycter rajella *Foto*
Antwort auf: Lepidoptera an Erle ()

Hallo zusammen,

unsere Bestimmungshilfe ist wirklich ein großartiges Werk.
Gerade die Diagnosehinweise auf der Seite der hier vorgestellten Art sind super ausführlich und sehr hilfreich, besser kann man es sich kaum wünschen: http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Phyllonorycter_Rajella

Mit meinem Beitrag möchte ich lediglich ein paar Ergänzungen zu den Texthilfen bieten.

.

Raupe: Die erwachsene Raupe von Phyllonorycter rajella [...] ist von grauer Farbe mit dunkel durchschimmerndem Darmkanal. [...] Die Raupen der übrigen drei Erlen-Phyllonorycter-Arten sind bleich gelblich bis grünlich gefärbt.
Dies verliert sich allerdings bei dieser verpuppungsreifen Raupe, die ich beobachtete, sie ist deutlich "eingegelbt":


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Ortsrand Rodenberg, Regenrückhaltebecken im Neubaugebiet, 50 m, Mine an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle) 25. September 2014 (cult., det. & fot. am 29. September 2014: Tina Schulz)

.

Als Ergänzung zeige ich auch die Puppe, die aus obiger Raupe hervorging (nachdem sie den von mir geöffneten Kokon wieder verschlossen hatte):


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Ortsrand Rodenberg, Regenrückhaltebecken im Neubaugebiet, 50 m, Mine an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle) 25. September 2014 (cult., det. & fot. am 9. Oktober 2014: Tina Schulz)

.

Abschließend gehört die noch unversehrte Mine des Tieres hierhin.
Bitte nicht von den beiden älteren Minen irritieren lassen. Die gemeinte Mine befindet sich zwischen ihnen; sie ist oberseits noch sehr unauffällig.


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Ortsrand Rodenberg, Regenrückhaltebecken im Neubaugebiet, 50 m, Mine an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle) 25. September 2014 (det. & Freilandfotos: Tina Schulz)

.
.

Puppe: Die Verpuppung erfolgt bei Phyllonorycter rajella in einem kräftigen, an der oberen und der unteren Minenfläche fest gesponnenen Kokon von gelblicher bis leicht rosaroter Farbe. Am Hinterrand und an den beiden Längsseiten ist Kot in die Kokonwand eingewoben.
Dem ist nichts entgegenzusetzen, wenn man von einem frischen Kokon ausgeht.
Wie ihr oben auf dem Raupenfoto erahnen konntet, ist dann das Gespinst in der Tat zart pfirsichfarben getönt.

Bei älteren Kokons, nachdem die Falter ausgeschlüpft sind, ist das interessanterweise anders. Alle, die ich bislang sah (nur Sommergeneration), waren weiß gefärbt.
Im Folgenden einige Beispiele.

Betrachten wir zunächst beide „Altminen“ des oben gezeigten Blattes.
Sie gehören meines Erachtens zur „Elterngeneration“ der oben gezeigten Raupe.


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Ortsrand Rodenberg, Regenrückhaltebecken im Neubaugebiet, 50 m, Minen an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle) 25. September 2014 (det. & fot.: Tina Schulz)

.

Auch Minen, die noch grün waren, enthielten weiße Kokons.


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Ortsrand Rodenberg, Regenrückhaltebecken im Neubaugebiet, 50 m, Minen an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle) 25. September 2014 (det. & fot.: Tina Schulz)

.


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, Mine an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle), 21. September 2014 (det. & fot.: Tina Schulz)

.
.

Mine: […] Die unterseitige Blattmine ist relativ kurz und liegt häufig in einem Winkel zwischen Haupt- und Nebenrippe. Die Blattoberseite wird im Bereich der Mine nur wenig aufgewölbt.
Dem ist nichts hinzuzufügen. Deshalb möchte ich lediglich zu Unterfütterung der Variationsbreite zwei Fotos zeigen.

.
Trotz der Varianz im Aussehen gestaltet sich die Determination ganz leicht, wenn ein Kokon vorhanden ist (im Gegenlicht gut zu erkennen):


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Herrenhausen, Georgengarten, 50 m, Minen an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle), 3. Dezember 2015 (det. & fot.: Tina Schulz)

.


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Herrenhausen, Georgengarten, 50 m, 3. Dezember 2015 (Foto: Tina Schulz)


Daten: Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Herrenhausen, Georgengarten, 50 m, 6. Dezember 2015 (Foto: Tina Schulz)

.

Und für alle Freunde der geflügelten Zuchtergebnisse:

Mir will hier irgendwie das "böse" Wort mit "g" von der Zunge flutschen... :D ;)

Daten: Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Herrenhausen, Georgengarten, 50 m, 3. Dezember 2015, Mine an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle), e.p. 2. Mai 2016 (cult., det. & fot.: Tina Schulz)

.

Viele Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Lepidoptera an Erle
Lepidoptera an Erle: Phlogophora meticulosa (Achateule) *Foto* Bestimmungshilfe
Lepidoptera an Erle: Euchoeca nebulata *Foto* Bestimmungshilfe
Lepidoptera an Erle: Bohemannia quadrimaculella *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Lepidoptera an Erle:
Danke für dein nettes Feedback, Olaf! VG, Tina *kein Text*
Lepidoptera an Erle: Pyrrhia umbra (Umbra-Sonneneule) *Foto* Bestimmungshilfe
Absolut BH-verdächtige Bilderbuch-Fotoserie super *kein Text*
Danke für die Anerkennung, Hermann! :) VG, Tina *kein Text*
Volles Verständnis - pelzige und borstige Räupchen sind einfach nett! :) LG Eva *kein Text*
Danke Eva! :) *kein Text*
Lepidoptera an Erle: Phyllonorycter stettinensis *Foto* Bestimmungshilfe
Phyllonorycter stettinensis, Habitatbilder *Foto* Bestimmungshilfe
Phyllonorycter stettinensis, das Zuchtergebnis *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter stettinensis, das Zuchtergebnis
Re: Phyllonorycter stettinensis, das Zuchtergebnis
OT: Liste
Ihr verlängert meine Thread-Ladezeiten, böse böse! :D *kein Text*
Danke...
Re: Danke und ein bisschen OT (sorry!)
Re: Danke und ein bisschen OT (sorry!)
Lepidoptera an Erle: Phyllonorycter klemannella *Foto* Bestimmungshilfe
Kleine Korrektur
Lepidoptera an Erle: Cryptoblabes bistriga (...) *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Lepidoptera an Erle: Cryptoblabes bistriga (...)
Frage(n) an die Genetiker
Re: Frage(n) an die Genetiker
Danke für die Erklärung super. SG *kein Text*
Re: Antwort eines Nicht-Genetikers
Auch eine sehr hilfreiche Erklärung. Besten Dank! VG *kein Text*
Re: Lepidoptera an Erle: Cryptoblabes bistriga (...)
Cryptoblabes
Lepidoptera an Erle: Phyllonorycter rajella *Foto* Bestimmungshilfe
Lepidoptera an Erle: Stigmella glutinosae *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Lehrreich, sehenswert und klasse gemacht super *kein Text*