Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Hipparchia tilosi La Palma *Foto*


Spanien, Kanarische Inseln, La Palma, Llano de las Vacas, 1200 m, 30. Juni 2013, (Freilandfoto: Juan Manuel Castro)

Hallo, Guten Tag!
ich bin neu auf diesem Forum, aber im Forum 1 habe ich bereits ein paar Fotos eingebracht.
Heute zeige ich ein Foto von Hipparchia tilosi, von einer Art von der es wenige Abbildungen gibt. Der Falter wird als Inselendemit betrachtet und die Bevölkerung der Insel kennt ihn nicht, es gibt keinen volkstümlichen Namen dafür.
Die Aufnahme ist im NO auf 1200 m entstanden, in der Übergangszone vom Lorbeerwald zum Kiefernwald. Dort wachsen unter den Kiefern einige Baum- oder Straucharten des Lorbeerwaldes wie Kanarischer Lorbeer ( Laurus novocanariensis), Gagelbaum (Morella faya) und die Baumheide (Erica arborea), die dann mit zunehmender Höhe bald
verschwinden. H.tilosi findet man am einfachsten in den Schluchten des NO, die mit Lorbeerwald bewachsen sind. Dann vereinzelt auch im Kiefernwald, auf Lichtungen. Ich habe ihn fliegen sehen von Juni bis September.

Beiträge zu diesem Thema

Hipparchia tilosi La Palma *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Hipparchia tilosi La Palma