Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Du also auch wieder unterwegs...

Hallo Elias,

zugegebenermaßen war es - rein vernünftig betrachtet - sinnlos, die Strecke nach Süden zu fahren. Zwar sollte die Nachttemperatur um die 10°C betragen in der Nacht vom Samstag auf Sonntag, aber laut Wetterprognose sollte es ebenfalls pausenlos ordentlich regnen, die ganze Nacht durch, und erst bei Tagesanbruch nachlassen / aufhören. Und Falter sind nicht so blöd, bei konstantem Regen zu fliegen. Dachte ich mir. Und da fand ich an all meinen Stationen Beweise, die die vernünftige Vermutung widerlegten. Entweder hat es doch nicht die ganze Nacht geregnet, oder die Falter waren schon in der Nacht davor geflogen ... Wie dem auch sei - sie waren da.
Oberhalb der Mosel allerdings wehte ein kräftiger Wind, kam mitunter unter der Brücke fast orkanartig um die Ecke. Vielleicht war dies der Grund, weshalb ich keinen einzigen, leichtgewichtigen Mikro gesehen habe (einen Acleris literana hätte ich auch gern erblickt... steht vorerst weiterhin auf meiner Wunschliste), und alle Großschmetterlinge, die von der Nachtbeleuchtung gebannt wurden, saßen immerhin alle, ausnahmslos, an windgeschützten Stellen...
Ich freue mich auf die neue Saison, womöglich auch auf ein Treffen an der Mosel :)
Dir alles Gute!

Viele Grüße
Martine

Beiträge zu diesem Thema

Zwei schicke Rosen-Blattspanner von heute
Earophila badiata - Violettbrauner Rosen-Blattspanner *Foto*
Du bist also auch wieder unterwegs...
Du also auch wieder unterwegs...
Anticlea derivata - Schwarzbinden-Rosen-Blattspanner *Foto*
Auch meine Lieblinge...
Re: Auch meine Lieblinge...