Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

(6) Bucculatrix bechsteinella (teilweise Minierer) *Foto*
Antwort auf: Minierer - Teil 2 ()

Hallo Forum,

Birnbäume hatte ich noch nie wirklich eines Blickes gewürdigt. Doch es kann sich immer lohnen, mal das Blickfeld zu erweitern:

.

Daten: Deutschland, Niedersachsen, Ortsrand Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, Raupen an Pyrus communis (Birne), 19. September 2016 (cult., det. & fot.: Tina Schulz)

.

Im vergangenen September fand ich nach kurzer Suche acht Raupen von Bucculatrix bechsteinella auf dieser Pflanze, dazu massig Fraßspuren, Häutungskokons und einen verlassenen Kokon der Sommergeneration.

In unserer Bestimmungshilfe finden sich folgende Informationen:

Schon in der Erstbeschreibung von BECHSTEIN & SCHARFENBERG (1805): wird erwähnt, dass die Raupe an Weißdorn (Crataegus oxyacanthya) lebt, weshalb der Falter den deutschen Namen "Heckendornmotte" bekam. [...] Auf bladmineerders.nl wird eine sehr lange Liste an Rosaceae als Raupennahrung der Art gezeigt, dann aber betont, dass die Raupen fast nur an Weißdorn gefunden werden [...].

.

Fraßspuren: Jugendminen und Schabefraß.

.

Verlassener Häutungskokon mitten auf dem Blatt.

.

Ein Verpuppungsgespinst der Sommergeneration, auf der Blattunterseite.

Man beachte die kurzen Fäden, die rund um den Kokon angelegt wurden, wie einige Bucculatrix-Arten dies tun. (Am schönsten sieht man es in der BH m.E. bei http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Bucculatrix_Ulmella .)
Der Zweck ist mir nicht bekannt.

.

Es ist immer ein Vergnügen, einer Bucculatrix-Raupe beim Kokonbau zuzusehen. Schließlich fertigen die Raupen den ersten, größeren Teil des Kokons von außen! (21. September 2016)

(Schön dokumentiert bei http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Bucculatrix_Thoracella )

.
Auch wenn es aus meiner Perspektive scheinbar sehr mühsam aussieht: sich im Kokon umzudrehen, das geht!

.

.

Viele Grüße
Tina

P.S.: Beim zweiten Raupenfoto (ganz oben) bin ich mir nicht sicher, ob die Raupe nur verpuppungsreif oder auch parasitoidiert war (in der Zucht erschienen einige Wespen, später, aus den Kokons).

.

Beiträge zu diesem Thema

Minierer - Teil 2
(1a) Coleophora gryphipennella *Foto* Bestimmungshilfe
(1b) Coleophora gryphipennella *Foto* Bestimmungshilfe
Hallo Tina, Raupe 15. April 2016 e.l. ? v.G. *kein Text*
Ich verstehe die Frage nicht
Sorry Tina , mein Lapsus ich war mit der Raupe gedanklich in 2015 v.G. *kein Text*
(2) Phyllonorycter spinicolella *Foto* Bestimmungshilfe
(3) Coleophora saturatella *Foto* Bestimmungshilfe
Schrift schon wieder zu klein!
Das liegt an (1a) und (1b)
Erledigt! :) *kein Text*
Re: Danke! :) *kein Text*
(4) Ectoedemia angulifasciella *Foto* Bestimmungshilfe
(5) Paracrania chrysolepidella *Foto* Bestimmungshilfe
(6) Bucculatrix bechsteinella (teilweise Minierer) *Foto* Bestimmungshilfe
Herrlich, der Raupen-U-Turn! :D VG Elias *kein Text*
(6a) Bucculatrix bechsteinella, Abschluss mit dem Falter *Foto* Bestimmungshilfe
(7) Stigmella microtheriella *Foto* Bestimmungshilfe
(7) Kleiner Nachtrag
Ich bin beeindruckt...
Re: Ich bin beeindruckt...
(8) Bucculatrix noltei *Foto* Bestimmungshilfe
Frage zur Zucht
Was genau?
Re: Was genau?
Kokons überwintern
Re: Kokons überwintern
Schöner Bericht, denk auch an L. omissella *Foto* Bestimmungshilfe
Tue ich! :) *Foto*