Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Buchsbaumzünsler 2017

Hallo, Klaus,


Bleibt zu hoffen, dass Du dieses Jahr von den netten Unholden verschont bleiben wirst.

War nix, die Hoffnung starb zuletzt dann doch ...
Inzwischen sind die Fresserchen schon überwiegend 15 mm und länger. Wir werden also schon einen guten Teil der Raupen beim anstehenden Spritzen mit Bacillus thuringiensis nicht mehr an der Verpuppung hindern können. Aber wir haben ja einige fleißige Helfer nahe der Buchshecken: Meisen, Sperlinge, Hausrotschwänze, Spinnen, Hornissen und Wespen ...

Ich würde aber gerne eine dauerhafte Befallskontrolle machen, bzw. wissen, wie viele Falter (-männchen) durchgekommen sind und wann genau sie fliegen. Hat jemand neuerdings Erfahrungen mit den aktuellen Pheromonfallen gemacht und kann welche empfehlen? Achtung: nicht zur Bekämpfung - das geht damit nicht. Ich will nur nebenbei noch Flugaktivitäten und Populationsdichte der überlebenden und/oder zugewanderten Falter ermitteln (oder feststellen, dass dies auch mit Pheromonfallen nicht geht :D) und gegebenenfalls den Zeitpunkt für die nächste Spritzung (Ende Mai? Mitte Juni? ... ) optimieren.

Gruß Jutta

Beiträge zu diesem Thema

Cydalima perspectalis-Raupen jetzt aktiv *Foto*
der hat mir für diesen Frühling grade noch gefehlt ;) - Erfahrungsbericht *Foto*
Re: der hat mir für diesen Frühling grade noch gefehlt ;) - Erfahrungsbericht
Buchsbaumzünsler 2017
Re: Buchsbaumzünsler 2017 -hier großes Chaos!
Re: Buchsbaumzünsler 2017-Erfahrungsbericht
Uff - NOCH stärkerer Raupenbefall schon bei der Frühjahrsgeneration >:(
Re: Uff - NOCH stärkerer Raupenbefall schon bei der Frühjahrsgeneration >:( *Foto*
Nelkenöl gegen Buchsbaumzünsler
Re: Nelkenöl gegen Buchsbaumzünsler
Re: Nelkenöl gegen Buchsbaumzünsler
feurige Öle ... man darf gespannt sein !