Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Uff - NOCH stärkerer Raupenbefall schon bei der Frühjahrsgeneration >:( *Foto*

Hallo Jutta,

"Das wäre ja mal wieder was Neues zur Entwicklung dieser Art! Einen Anpassungsmangel scheint die ja nicht zu haben ..."

Ja, ich vermute es, insbesondere, da schon haberwachsene Raupen wie auch winzige Exemplare vorhanden sind.

"Ich sehe in meiner Nachbarschaft und im Bekanntenkreis noch immer zu viele Leute, die dann einen nächsten - und sogar übernächsten - Buchs nachkaufen. Vom Fachhandel verwendete Bezeichnungen wie "ausschließlich hochwertige Pflanzen - direkt vom spezialisierten Buchsbaumgärtner" werten diese scheinbar auf und suggerieren eine dauerhafte Schädlingsfreiheit durch die "Hochwertigkeit". Darauf fallen viele Hobbygärtner und Häuslebesitzer mit Buchsbaumkugeln neben dem Hauseingang herein ..."

Bei uns im Ort hat sich das schon längst herumgesprochen, hier kauft, so wie ich es sehe, niemand mehr Buchse.

"Hmmmm ... und was macht das Spülmittel dann mit den anderen Insekten, die sich im/am Buchs aufhalten und später mit den Pflanzen, die innerhalb der Buchshecken-Umzäunung wachsen???"

Auf zwei Liter Lauge kommt nur ein Spritzer Pril, das reicht, um das Öl im Wasser gleichmäßig zu verteilen. Ich denke, das wird der Natur nicht schaden. Es sollte erst gesprüht werden, wenn die Blüte vorbei ist.

"Ja, bitte an dieser Stelle unbedingt deine Erfahrungen dazu mitteilen! Ich fürchte zum einen, dass die Wirkung nur von kurzer Dauer sein wird: der erste Regen wird die Tücher sicher ausspülen. Und dann die Preisfrage ... ???"

Richtig, die Wirkungsdauer wird nur von kurzer Zeit sein, man müsste die Prozedur zur Flugzeit der Falter einige Male wiederholen. Jedoch genügen nur wenige Tropfen, diese riecht man dann aber meterweit und es entwickelt sich ein starker schon ätzender Geruch. 100 ml Nelkenöl kosten im Schnitt 10 €. Zu bedenken ist, dass es sehr ergiebig ist, wenige Tropfen sollten für eine Mischung von einem Liter Wasser ausreichen, ich muss es aber noch weiter ausprobieren, bislang hatte ich nur Versuche mit einem sehr geringen Restbestand von einigen Tropfen unternommen und muss mir erst noch neues Nelkenöl zulegen.
Zu der Thematik der Laugenversuche möchte ich erwähnen, dass ich bei entsprechendem Erfolg dieser Anwendung (von dem ich aber noch nicht überzeugt bin), diese immer noch besser erachte als mit der bekannten Chemie zu operieren.
Nach wie vor werde ich jedoch die Raupen absuchen, die Sprühmittel werde ich ggf. nur in den höheren Regionen der Buchsbäume einsetzen, an die ich nicht so ohne weiteres herankomme.
Beigefügt noch ein Bild einer unserer größeren Buchsbäume. Er dürfte 75 bis 80 Jahre alt sein und ist etwa 4 Meter hoch, so einen will man nicht so gern dem Zünsler überlassen.
Danke auch für Deine ausführliche Stellungnahme und ebenso Frohe Ostern (trotz Zünslerraupenplage)

Gruß
Klaus

Etwa 4 Meter hoher Buchsbaum: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Rösrath-Kleineichen, 93 m, 12.04.2017 (Foto: Klaus Hanisch)

Beiträge zu diesem Thema

Cydalima perspectalis-Raupen jetzt aktiv *Foto*
der hat mir für diesen Frühling grade noch gefehlt ;) - Erfahrungsbericht *Foto*
Re: der hat mir für diesen Frühling grade noch gefehlt ;) - Erfahrungsbericht
Buchsbaumzünsler 2017
Re: Buchsbaumzünsler 2017 -hier großes Chaos!
Re: Buchsbaumzünsler 2017-Erfahrungsbericht
Uff - NOCH stärkerer Raupenbefall schon bei der Frühjahrsgeneration >:(
Re: Uff - NOCH stärkerer Raupenbefall schon bei der Frühjahrsgeneration >:( *Foto*
Nelkenöl gegen Buchsbaumzünsler
Re: Nelkenöl gegen Buchsbaumzünsler
Re: Nelkenöl gegen Buchsbaumzünsler
feurige Öle ... man darf gespannt sein !