Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Geburtstagsfeier: 10 Jahre BBZ

Am 4. Mai 2007 schrieb EOK hier im Forum: "das Problem ist gelöst" - gemeint war natürlich nur das Bestimmungsproblem, denn die Antwort lautete: "Diaphania perspectalis WALKER, 1859" [ http://www.lepiforum.de/forum.pl?md=read;id=46482 ]. Heute müsste man das wohl etwas anders formulieren ...

Schon einen Tag später, am 5. Mai 2007 warte DF: "Ich habe den Begriff "tolle Sache" tatsächlich nicht auf die Art selber, sondern auf Dein schnelles, erfolgreiches recherchieren gemünzt.
Ich sehe den Fund selber auch als sehr problematisch, eben weil der Grenzacher Buchsbaumwald der nördlichste zusammenhängende natürliche Buchsbaumbestand in Europa ist.
Deswegen habe auch ich den Pflanzenschutzexperten der Entomologischen Gesellschaft Basel informiert. Es muss dafür gesorgt werden, dass die Art sich nicht weiter ausbreitet.
Und es ist in der Tat zu befürchten, dass die Winter hier keine Möglichkeit darstellen, die Art auf natürliche Weise wieder verschwinden zu lassen." [ http://www.lepiforum.de/forum.pl?md=read;id=46666 ]

Am 8. Mai 2007 hat JR eine Artseite angelegt, und weil das schnell klar war, dass wir dieses Tier nicht mehr los werden, hat ER ihm schnell auch einen deutschen Namen verpasst: nein, das Tier sollte nicht "Buchsmotte" heißen, denn es war ja keine "Motte", sondern ein Zünsler; also wurde das Tier am 8. Mai 2007 auf den schönen Namen "Buchsbaumzünsler" getauft! Das können wir jetzt feiern ...

Der Name hat sich festgesetzt, und heute kennt ihn jedes Kind, oder zumindest jeder Hobbygärtner: Buchsbaumzünsler! Googelt man diesen Begriff erhält man als Antwort: "Ungefähr 164.000 Ergebnisse". Und Lepiforum war da Vorreiter. Die Kurzform "Buchszünsler" gibt es nur 994 mal, und auch die "Buchsmotte" wurde mit unter 3000 Einträgen sehr erfolgreich verhindert. Lepiforum war hier erfolgreich ...

Unsere Artseite (Hauptseite) ist übrigens seit dem 8. Mai 234 2007 Mal aktualisiert worden ...

Und die Buchsraupen am Buchs meiner Frau haben im Moment noch ein paar Blätter übrig gelassen - wahrscheinlich haben sie die für den Festtag aufgehoben :D

Viele Grüße,

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

Geburtstagsfeier: 10 Jahre BBZ
Re: Geburtstagsfeier: 10 Jahre BBZ
auch eure Gärtner lesen sehr wohl Zeitung ;)
Re: auch eure Gärtner lesen sehr wohl Zeitung ;)
Re: 10 Jahre BBZ - eine Erfolgsgeschichte; vG BOB ...
"BBZ" *Foto*
Re: Geburtstagsfeier: 10 Jahre BBZ: neuer Artikel zu Grenzach-Wyhlen
... und das sollen wir deiner Meinung nach jetzt feiern :\ ? Gruß Jutta *kein Text*
Re: Bin zwar nicht angesprochen, aber.....
Re: Bin zwar nicht angesprochen, aber.....
perspectalis: genetische Umprogrammierung auf Giersch erwünscht!
Genetische Umprogrammierung auf Giersch erwünscht! Ach, das wäre herrlich! :)
C. perspectalis und Giersch
Papilio machaon fällt mir da spontan ein...
Re: Papilio machaon fällt mir da spontan ein...
Lycia zonaria akzeptiert Giersch.
Ich kann keinen Giersch mehr riechen !!!
Unkräuter
Re: perspectalis: genetische Umprogrammierung auf Giersch erwünscht!
Wozu die Arbeit?
Re: Wozu die Arbeit?
Re: Bin zwar nicht angesprochen, aber..... *Foto*
Geburtstagsfeier im Grenzacher Buchswald 10 Jahre BBZ