Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: auch eure Gärtner lesen sehr wohl Zeitung ;)

Liebe Jutta,

ich wollte gerade in die Koje gehen, aber hier doch noch gleich eine Antwort. Ich kannte den Großvater und den Vater (der mich mal einen Freund nannte, und dessen Liebe vor allem den Hortensien galt) ) des Gärtners. Sein Schwerpunkt liegt auf anderen Pflanzen. - Ein wenig verstehe ich mich auch auf Körpersprache und denke, dass ich gut beobachte. Darum meine ich, dass er mir da nichts vormachte.

Natürlich hast Du recht, dass sich niemand das Geschäft selber vermiesen möchte. Aber in diesem Falle war das einfach kein Kriterium. Ich ging auch davon aus, dass das sogar hier bekannt sein müsse. Da jedoch kein akuter Fall vorlag, habe ich einfach seine Antwort akzeptiert.

Manchmal frage ich mich, wo denn eigentlich mein Schwerpunkt liegt. Mitunter möchte ich den ganzen Insektenkram hier vergessen und mich auf einem anderen Gebiet niederlassen. Aber unsere kleinen Viecher interessieren mich nun mal. Nur bleibt dabei die Lyrik auf der Strecke. Aber nicht total. Vor kurzer Zeit fragte mich ein freundlicher Zeitgenosse, wann ich denn endlich mal wieder etwas schreiben wolle. Nun, ich bin dabei. Da ich jedoch kein Genie bin, schüttle ich das nicht so aus dem Ärmel, ich baue etwas auf, etwa so, wie ein guter Maler ein gutes Bild nicht in einer Stunde zusammenschustert, sondern immer noch Ideen entwickelt und darin verarbeitet.

Aber ich bin abgewichen vom Thema. Ich bitte um Vergebung,

Lieben Gruß und gute Nacht.

Eckard

Beiträge zu diesem Thema

Geburtstagsfeier: 10 Jahre BBZ
Re: Geburtstagsfeier: 10 Jahre BBZ
auch eure Gärtner lesen sehr wohl Zeitung ;)
Re: auch eure Gärtner lesen sehr wohl Zeitung ;)
Re: 10 Jahre BBZ - eine Erfolgsgeschichte; vG BOB ...
"BBZ" *Foto*
Re: Geburtstagsfeier: 10 Jahre BBZ: neuer Artikel zu Grenzach-Wyhlen
... und das sollen wir deiner Meinung nach jetzt feiern :\ ? Gruß Jutta *kein Text*
Re: Bin zwar nicht angesprochen, aber.....
Re: Bin zwar nicht angesprochen, aber.....
perspectalis: genetische Umprogrammierung auf Giersch erwünscht!
Genetische Umprogrammierung auf Giersch erwünscht! Ach, das wäre herrlich! :)
C. perspectalis und Giersch
Papilio machaon fällt mir da spontan ein...
Re: Papilio machaon fällt mir da spontan ein...
Lycia zonaria akzeptiert Giersch.
Ich kann keinen Giersch mehr riechen !!!
Unkräuter
Re: perspectalis: genetische Umprogrammierung auf Giersch erwünscht!
Wozu die Arbeit?
Re: Wozu die Arbeit?
Re: Bin zwar nicht angesprochen, aber..... *Foto*
Geburtstagsfeier im Grenzacher Buchswald 10 Jahre BBZ