Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Tanzpause
Antwort auf: Re: Tanzpause ()

Hallo Klaus, Bernd-Otto und Forum,

tja, dieses, eine ganze Weile andauernde und nur durch "Tanzpausen" unterbrochene, turbulente Schauspiel startete immer wieder im Revier des offenbar dort ansässigen C-Falters, wenn insbesondere Artgenossen es fahrlässig oder vorsätzlich wagten, die imaginären Reviergrenzen zu überfliegen.

Die sich im Flug sofort gegenseitig wild umkreisenden Falter - mal zu 2. und mal zu 3. (ich glaube auch mal zu 4. davon ist allerdings gar kein Bild gelungen) - stiegen im rasanten Tempo hoch bis in die Baumkronen und ebenso wieder runter um die Flug-Kapriolen unten kreuz und quer - hin und her- fortzusetzen.

Zwischenzeitlich zufällig auftauchende Tagpfauenaugen wurden natürlich in diese Kapriolen mit einbezogen ;-).

Dabei war es wirklich nicht leicht, diesem Geschehen mit dem Blick überhaupt zu folgen.

Ob es sich dabei in der menschlischen Wahrnehmung (assoziativ) möglicherweise um eine Art Spiel bzw. "Tanz" oder eben um ernste Revierkämpfe handelte, wird man mit letzter Sicherheit wohl nicht sagen können.

Die Fotos sind buchstäblich Schnappschüsse, wobei ich die Kamera mit Serienbildfunktion "auf gut Glück" einfach auf ein gerade gesichtetes Falter-Knäuel gehalten habe.

BG Ralf

Beiträge zu diesem Thema

Der Tanz der Polygonia c-album; C-Falter *Foto*
Re: Tanzpause *Foto*
Re: Tanzpause
Re: Tanzpause
Re: Tanz der Polygonier; Stimmung kommt gut rüber. BG, BOB *kein Text*