Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Es geht ja noch weiter!

Hallo Armin,

auch Polyommatus wurde wieder aufgespaltet. Für P. bellargus wurde jetzt "Lysandra bellargus" aus der Retorte geholt. Aber nur auf der Artseite. Auf der Mitteleuropa-Übersichtsseite steht weiterhin Polyommatus bellargus, auf der Europa-Übersichtsseite aber Lysandra bellargus. Ebenso bei P. coridon, wo die Gattungsnamen genauso bunt durcheinandergewürfelt wurden.

Was das soll? Ich weiß es nicht. Auch Jürgen Rodeland hat keine Ahnung. Und auf Anfrage bei Erwin erhielt ich keine Antwort.

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

pylaon (s.l.) in der BH Kretania und Plebejus
Es geht ja noch weiter!
Re: Es geht ja noch weiter!