Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: S. w-album und S.ilicis 2017 in NRW und Mittelhessen

Hallo Johannes,

vielen Dank für deine Mitteilung. Wirklich beeindruckende Zahlen was Satyrium ilicis angeht, die offenen Flächen scheinen ja noch sehr grossflächig zu sein. Hast du dort mal Eier / Raupen gesucht bzw. Eiablagen beobachtet? Mich würde interessieren, ob auf so grossen Lichtungen auch in der Mitte Eier zu finden sind oder das zu exponiert ist (Wind?) und mehr Eier an Eichen im Randbereich oder in geschützten Lagen abgelegt werden. Die Habitate würde ich mir gerne mal anschauen ( leider sehr weit weg :-( )
In Griechenland hatte ich die Art mal in ähnlicher Anzahl, hier in München ist es hingegen ein schon ein Glück, überhaupt einen Falter zu sehen. Die Lebensräume wachsen stark zu, es gibt keine Kahlschläge, im Rest des ehemals lichten Walds wachsen auf Kleinstlichtungen aber hier und da noch ein paar kleine Eichen, die auch noch belegt werden. Fragt sich, wie lange noch?

Viele Grüsse
Markus

Beiträge zu diesem Thema

Gutes Satyrium pruni-Flugjahr im mittleren Baden-Württemberg
Re: Satyrium pruni fliegt früh im Harzvorland *Foto*
Re: Satyrium pruni fliegt früh im Harzvorland
Re: Kurz zur Ei- und Imago-Suche
Re: Ergänzend zu den Zipfel-Mützen im Nordharz ...
Re: Ergänzend zu den Zipfel-Mützen im Nordharz ...
Re: Vielen Dank Gabriel, ich gehe in Verwertung ...
Re: Vielen Dank Gabriel, ich gehe in Verwertung ...
Re: Danke, bei uns so zw. 450-550 mm; BG, BOB *kein Text*
Re: Ergänzend zu den Zipfel-Mützen im Nordharz ... *Foto*
So eine Schöne!
Re: Wiederum ein Pico-Bello-Zipfler! VG, BOB *kein Text*
Gutes Satyrium pruni-Flugjahr auf der Schwäbischen Alb
Re: Gutes Satyrium pruni-Flugjahr auf der Schwäbischen Alb
Satyrium pruni auch in Oberschwaben *Foto*
Re: Satyrium pruni auch in Oberschwaben
Re: Satyrium pruni - 400.000 m nordöstlich zum mittl. Baden-Württemberg *Foto*
Satyrium pruni auch in München gut vertreten
Re: Satyrium pruni auch in München gut vertreten
Neues von den Zipfelfaltern *Foto*
Re: Neues von den Zipfelfaltern *Foto*
Sehr gutes Zipfelfalterjahr? *Foto*
Re: Sehr gutes Zipfelfalterjahr?
Re: Sehr gutes Zipfelfalterjahr?
Re: Sehr gutes Zipfelfalterjahr?
S. w-album und S.ilicis 2017 in NRW und Mittelhessen *Foto*
Re: S. w-album und S.ilicis 2017 in NRW und Mittelhessen
Re: S. w-album und S.ilicis 2017 in NRW und Mittelhessen
Re: Sehr gutes Zipfelfalterjahr? *Foto*
Re: Sehr gutes Zipfelfalterjahr?
Re: Sehr gutes Zipfelfalterjahr? *Foto*
Re: Favonius quercus dieses Jahr sehr häufig!
300 Falter! Das würde ich auch gerne mal erleben :) Grüsse Markus *kein Text*
Das würde ich auch gerne mal erleben
Re: Das würde ich auch gerne mal erleben
Satyrium pruni in Hessen auch auffällig *Foto*
Danke Johannes, klasse Ergänzung und sehr aufschlussreich für mich! VG Gabriel *kein Text*
Re: Satyrium pruni auch hier: *Foto*
Re: Satyrium pruni auch hier:
Re: Satyrium pruni auch hier:
Re: Satyrium pruni im Kölner Raum
Re: Flugzeiten Satyrium pruni
Satyrium pruni im Schwarzwald-Baar-Kreis *Foto*
Danke Josef, Klaus und Matthias für ergänzende Infos aus euren Revieren! VG GH *kein Text*
Satyrium pruni-Flugjahr Raum Düsseldorf