Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Eine Frage zur alten Nomenklatur - Orgyia spec. betreffend

Hallo Axel,

Du hast in Deinem Beitrag die Gattung Orgyia erwähnt.
Ein Kollege von mir aus Weimar recherchiert in den alten Unterlagen von Schreiner, der Mitte des 19. Jahrhunderts in Weimar entomologisch tätig war. Er teilte mir mit, dass er darin Notizen über Funde von O. antiqua und O. gonostigma gefunden hat und wollte von mir wissen, ob beide Arten noch rezent vorkommen. Ich war mir nicht ganz sicher, ob mit O. gonostigma wirklich O. recens gemeint war, deren Vorkommen in Weimar mir nicht bekannt ist. Bergmann in Band 3 der Großschmetterlinge Mitteldeutschlands erwähnt diese Funde nicht (zu Recht?). O. antiqua kommt hier schon vor (letzter Nachweis 2017).
Wenn Schreiner sowohl O. antiqua als auch O. gonostigma aufführt, so kann er doch mit letzterer nur die heutige O. recens gemeint haben, oder?

Viele Grüße und vielen Dank für den Einblick in Probleme alter Literatur,

Hartmuth Strutzberg, Weimar

Beiträge zu diesem Thema

Entdeckungsreisen in die Nomenklatur – Wer kennt Papilio linkia? *Foto*
Re: Wieder sehr krumminalistisch und unterhaltend; BG, BOB *kein Text*
Re: Entdeckungsreisen in die Nomenklatur – Wer kennt Papilio linkia?
Re: Entdeckungsreisen in die Nomenklatur – Wer kennt Papilio linkia?
Re: Eine Frage zur alten Nomenklatur - Orgyia spec. betreffend
Eine Frage zur alten Nomenklatur - Orgyia spec. betreffend
Re: Danke, Axel. VG. *kein Text*