Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Fotos

Hallo Fred,

vielen Dank für deine wertvollen Ergänzungen für unsere Bestimmungshilfe!

Es wäre von Vorteil, wenn du in der Zukunft deine Fotos im Seitenverhältnis 3:2 einstellen würdest. So wie jetzt müssen sie nochmal zugeschnitten werden.

Beim Zuschnitt für die kleinen (300 x 200 Pixel) Vorschaubilder wird dann leider auch noch die Angabe der Spannweite abgeschnitten (im verlinkten Großbild bleibt sie natürlich sichtbar).
Vielleicht stellst du beim nächsten Mal die Präparate formatfüllender ins Bild? Gute Beispiele dafür siehst du z.B. bei Egbert Friedrichs Diagnosebildern.

Natürlich ist das nur meine (Admin-)Meinung und es ist dir selbstverständlich freigestellt, wie genau du die Falter im 3:2-Format präsentierst. Ich denke nur, es wäre - als ein Service - erstrebenswert, die Spannweite bereits an den Kleinbildern ablesen zu können, ohne die Fotos dafür extra anklicken zu müssen.

Viele Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Dysstroma infuscata (TENGSTRÖM, 1869) - Fotos *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Dysstroma infuscata (TENGSTRÖM, 1869) - Fotos
Re: Dysstroma infuscata (TENGSTRÖM, 1869) - Fotos
Dann viel Erfolg im nächsten Jahr! VG auch. super ! *kein Text*
Fotos
Re: Fotos
Re: Fotos
Re: Fotos
Re: Fotos