Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Ein "Mäuschen" in der Unterführung: Schöne Geschichte!

Hallo Tina,

welch schöne Geschichte! Ich kann Deine Begeisterung sehr gut verstehen.

Zwar haben wir einiges an Literatur über Fledermäuse, und ich habe seitenweise Ohrformen und -farben sowie Tragus(Ohrdeckel)-Formen und Farben verglichen und denke eigentlich immer noch, dass zusammen mit der schwarzen Gesichtsfarbe, der Anordnung der Ohren und der Form der Nasenspitze und Nasenlöcher sowie dem Gesamteindruck und der Größe ein Eingrenzung möglich sein müßte. Aber meine Vermutungen sind zu unsicher, als dass ich sie hier in die Welt setzen möchte, zumal ich die mutmaßlich fraglichen Arten noch nicht live und aus der Nähe gesehen habe. Aber vielleicht schickst Du den Link zu Deinem Bericht einfach mal an einen der Fledermaus-Regionbalbetreuer in Niedersachsen, wobei Du sicher besser weißt als ich, in welche Region genau Dein Fund fällt:
http://www.nlwkn.niedersachsen.de/naturschutz/tier_und_pflanzenartenschutz/ansprechpartner_tier_und_pflanzenartenschutz/fledermausregionalbetreuer/fledermaus-regionalbetreuer-in-niedersachsen-44215.html

Viel Erfolg - Du läßt dann bestimmt auch das Lepiforum an Ergebnissen teilhaben!

Viele Grüße
Brigitte

Beiträge zu diesem Thema

Ein "Mäuschen" in der Unterführung *Foto*
Re: Ein "Mäuschen" in der Unterführung: Schöne Geschichte!
--> Myotis mystacinus/brandtii (Bartfledermaus-Artkomplex)
vielleicht eine Bartfledermaus?
Schreibfehler: es sind Barthaare gemeint *kein Text*
--> Bartfledermaus!
Re: Ein "Mäuschen" in der Unterführung
Große oder Kleine Bartfledermaus