Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Polyommatus icarus; Kopula

Hallo Uwe,

natürlich darfst Du das fragen. Ich arbeite mit einer Pentax K3 und einem manuellen Makro namens KIRON (105mm) im Modus TAV (Blenden-/Zeitvoreinstellung).
In diesem Fall 1/200, f 9, ISO 100, Belichtungskorrektur -7/10. Das Licht war günstig, es war fast windstill, ich lag auf dem Boden bzw. im Gras und die zwei Falter hielten still. Beste Voraussetzungen also!

Danke für die Anerkennung und liebe Grüße
Marion

Beiträge zu diesem Thema

Polyommatus icarus; Kopula *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Polyommatus icarus; Kopula
Re: Polyommatus icarus; Kopula
Re: Polyommatus icarus; Kopula
Jetzt sehen wir's aber mal ganz genau !!!