Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

(8) Epione repandaria: jetzt aktiv! *Foto*
Antwort auf: Buntes Allerlei - Teil 4 ()

Hallo zusammen,

nachvollziehbarerweise bin ich total begeistert vom Habitus dieser Art: http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Epione_Repandaria

Bislang hatte ich in meiner Umgebung nur einen Fundort ausgemacht, an einem Bahnhofslicht saß mal ein Exemplar.

.
Umso erstaunter war ich, als ich vor wenigen Tagen an meinem häufigsten Exkursionsort, einer Streuobstwiese "hinterm Haus", also nur wenige Geh-Minten entfernt, des Abends im Taschenlampenlicht dies erblickte:

.

Quiiietsch! :)

Daten: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 3. September 2017, Abendfund um 21 Uhr an Salix spec. (det. & fot.: Tina Schulz)

.
Als wäre das nicht genug, so war am gleichen Weidenbusch sogar noch ein zweites Weibchen aktiv.

Völlig klar, wo ich im kommenden Frühjahr nach Raupen suchen werde!

Viele Grüße
Tina

.
- - -
P.S.: Danach ging ich noch 'n bisschen in den Garten - und wurde gleich wieder beschenkt: Synchronschlupf mehrerer Wiesen(?)-Schnaken auf dem Rasen!

Beeindruckend! Es sieht nach mindestens so viel Arbeit aus wie bei unseren Lepis. Wenn nicht noch mehr, da sich die Tiere auf den "letzten Metern" nicht mit den empfindlichen Beinchen herausziehen können; sie müssen pumpen bis zum Schluss.

.


Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 90 m, 3. September 2017, Abendfund (Freilandfotos: Tina Schulz)

Beiträge zu diesem Thema

Buntes Allerlei - Teil 4
(1) Xanthorhoe fluctuata (Garten-Blattspanner) *Foto* Bestimmungshilfe
(2) Cauchas rufimitrella *Foto* Bestimmungshilfe
(3) Spilarctia lutea (Gelber Fleckleibbär) *Foto* Bestimmungshilfe
(4) Noctua comes (Breitflügelige Bandeule) & Peribatodes rhomboidaria (Raute...) *Foto*
Vorfreude mit Thuja und anschließender Enttäuschung *Foto*
Enttäuschung über Archips oporana?!
(5) Agnoea subochreella *Foto* Bestimmungshilfe
Was für ein Sonntagsschmaus super! Liebe Grüße. *kein Text*
(6) Batia lunaris *Foto* Bestimmungshilfe
(7) Horisme radicaria *Foto* Bestimmungshilfe
(8) Epione repandaria: jetzt aktiv! *Foto*
(9) Peribatodes rhomboidaria, "eingelaufen" ;) *Foto*
Re: (9) Peribatodes rhomboidaria, "eingelaufen" ;) *Foto*