Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

nota bene Falter 2 und 3 sind nicht Pyrausta castalis!
Antwort auf: Pyrausta castalis. *Foto* ()

Hallo Michel, hallo Forum,

Falter 2 und 3 fallen nicht nur durch das viel intensivere Pink auf, sondern vor allem durch die Form des gelben Basalfeldes.
Diese unterscheidet sich stark von der Ausprägung, die Pyrausta castalis aufweist.

Bei z. B. Pyrausta virginalis trifft der Außenrand des Basalfeldes etwa im rechten Winkel auf die Costa und weist vorher auch einen geraden Verlauf auf.
Die Binde bei P. castalis läuft konvex geschwungen in Richtung Flügelwurzel aus.

Im Slamka, F. (2013): Pyraloidea of Europe (Lepidoptera), Vol. 3, Pyraustinae & Spilomelinae wird auf das Basalfeld nicht eingegangen - vielleicht weil dieses Merkmal so offensichtlich ist? - dafür findet sich dort im Text zu Pyrausta virginalis u.a. auch ein Hinweis zum eingangs angesprochenen Farbton:
"The medial area is normally narrower whereas the marginal band is broader than in castalis, coloration of this bands are in contrast, purple-red and in castalis reddish-brown."

.
Aus diesen Gründen sind Friedmar Graf und ich der Meinung, dass die hier ( http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?page=1;md=read;id=20386 ) präsentierten Falter 2 und 3 bei Pyrausta castalis falsch platziert sind, und wurden aus der BH entfernt.

Viele Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Türkeireise 2015
Eier von Ennomos quercaria. *Foto* Bestimmungshilfe
Theresimima ampellophaga Weibchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Acontia lucida. *Foto*
Heliothis peltigera. *Foto*
Coenonympha pamphilus. *Foto*
Menalargia larissa, Kopula. *Foto* Bestimmungshilfe
Zygaena laeta. *Foto* Bestimmungshilfe
OT: Buprestide. *Foto*
Ematurga atomaria Männchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Acontia trabealis. *Foto*
Tarucus balkanica. Eiablage. *Foto* Bestimmungshilfe
Scopula ornata. *Foto* Bestimmungshilfe
Tyta luctuosa. *Foto*
Evergestis umbrosalis. *Foto* Bestimmungshilfe
OT: mir unbekannt. *Foto*
Carcharodus lavatherae. *Foto*
Cucullia blattariae. Raupe und Nahrungspflanze. *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Cucullia blattariae. Raupe und Nahrungspflanze.
Cucullia blattariae is correct.
Dysauxes famula. *Foto*
Iolana iolas. *Foto* Bestimmungshilfe
Menalargia larissa. *Foto*
Negotinthia myrmosaeformis Weibchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Papilio alexanor. Jungraupe. *Foto*
Plebejus loewii. *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Plebejus loewii.
Polyommatus admetus. *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus admetus Männchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus amandus Männchen. *Foto*
Polyommatus menalcas. *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus menalcas. Weiterer Falter Männchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Pseudochazara anthelea Männchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Satyrium abdominalis. *Foto* Bestimmungshilfe
Turanana endymion. *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Turanana endymion.
Umgebung von Karaman, Yollarbaşı. 1080 m. *Foto* Bestimmungshilfe
Anarta mendica. *Foto* Bestimmungshilfe
Clytie syriaca. *Foto* Bestimmungshilfe
Enterpia roseocandida. *Foto* Bestimmungshilfe
Eublemma polygramma. *Foto*
Oria musculosa. *Foto* Bestimmungshilfe
Paracorsia repandalis. *Foto* Bestimmungshilfe
Pempelia alpigenella. *Foto* Bestimmungshilfe
Pericyma albidentaria. *Foto* Bestimmungshilfe
Pyrausta castalis. *Foto* Bestimmungshilfe
nota bene Falter 2 und 3 sind nicht Pyrausta castalis!
Pyrausta sanguinalis. *Foto* Bestimmungshilfe
Rhodostrophia discopunctata. *Foto* Bestimmungshilfe
Rhypagla lacernaria. *Foto*
Zekelita antiqualis. *Foto* Bestimmungshilfe
Acronicta psi. Raupe. *Foto*
Brintesia circe. *Foto* Bestimmungshilfe
Chilades trochylus. Männchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Colias alfacariensis. *Foto*
Cynaeda superba. *Foto* Bestimmungshilfe
Eublemma ostrina. *Foto*
Glaucopsyche astraea. Neue außereuropäische Art für die zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen. *Foto* Bestimmungshilfe
Iolana iolas. Eiablage an Blasenstrauch. *Foto* Bestimmungshilfe
Lampides boeticus Männchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Lampides boeticus. Raupe in Blasenstrauchhülse. *Foto* Bestimmungshilfe
Negotinthia myrmosaeformis Männchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Plebejus loewii Männchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus icarus Weibchen. *Foto*
Polyommatus cornelia. Neue außereuropäische Art für die zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen. *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus cornelia. Weiterer Falter. *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus thersites. Kopula. *Foto* Bestimmungshilfe
Pseudochazara mniszechii. *Foto* Bestimmungshilfe
Rhypagla lacernaria. *Foto* Bestimmungshilfe
Plebeius eurypilus. *Foto* Bestimmungshilfe
Zygaena laeta. *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Zygaena laeta.
Zygaena olivieri!
Spialia orbifer. *Foto*
20 km südl. von Karaman. Lale. *Foto* Bestimmungshilfe
Argynnis pandora. *Foto*
Cupido osiris. *Foto* Bestimmungshilfe
Hipparchia aristaeus. *Foto* Bestimmungshilfe
Hipparchia aristaeus. Noch einer. *Foto* Bestimmungshilfe
Hyles siehei. Jungraupe. *Foto* Bestimmungshilfe
Hyles siehei. Raupe, fünf Tage später. *Foto* Bestimmungshilfe
Muschampia tessellum. *Foto* Bestimmungshilfe
Polyommatus amandus. Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Pseudochazara anthelea Männchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Pseudochazara anthelea Weibchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Synaphe moldavica Männchen. *Foto* Bestimmungshilfe
Acronicta euphorbiae. Raupe. *Foto*
Richtiges Datum: 22. Juni! *kein Text*
OT: Bradyporus avanos. *Foto*
Richtiges Datum: 22. Juni! *kein Text*
Aedophron phlebophora. *Foto* Bestimmungshilfe
Bryophila orthogramma. *Foto* Bestimmungshilfe
Deilephila porcellus suellus. *Foto* Bestimmungshilfe
Dendrolimus pini Männchen. *Foto*
Dichagyris flammatra. *Foto* Bestimmungshilfe
Dichagyris signifera. *Foto* Bestimmungshilfe
Enterpia roseocandida. *Foto* Bestimmungshilfe
Eublemma polygramma. *Foto* Bestimmungshilfe
Hadena albimacula. *Foto* Bestimmungshilfe
Helivictoria victorina. *Foto* Bestimmungshilfe
Laothoe populi. *Foto*
OT: Polyphylla fullo. Walker. *Foto*
Protorhoe unicata. *Foto* Bestimmungshilfe
Rethera komarovi. *Foto* Bestimmungshilfe
Teinoptera oliva. *Foto* Bestimmungshilfe
Chazara persephone transiens. *Foto* Bestimmungshilfe
Chazara persephone transiens. *Foto* Bestimmungshilfe
Hyles euphorbiae, Raupe. *Foto* Bestimmungshilfe
Melitaea didyma Männchen. *Foto*
Pseudophilotes bavius egea. *Foto* Bestimmungshilfe
Pseudophilotes vicrama schiffermuelleri. *Foto* Bestimmungshilfe
Spialia orbifer. *Foto*
Cucullia tanaceti, Raupe. *Foto* Bestimmungshilfe
Eublemma amoena. *Foto* Bestimmungshilfe
Eurrhypis pollinalis. *Foto* Bestimmungshilfe
Thalerastria diaphora *Foto* Bestimmungshilfe
Zekelita antiqualis. *Foto*
ca. 30 km nördlich Karaman, Kara Dağ, Üçkuyu.
Agrotis ripae. *Foto* Bestimmungshilfe
Agrotis desertorum wagneri! Pers. Mitteilung von Gottfried Behounek. *kein Text*
Catocala diversa. *Foto* Bestimmungshilfe
Noctua orbona. *Foto*
Eine tolle Serie super ...
Tegostoma lepidalis. *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Türkeireise 2015
Türkeireise 2015