Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: C. elinguaria - vielleicht doch besser mit einem "?" ?

Hallo Dieter,

danke für den Literaturhinweis. Die genetische Distanz ist mit 6,5% doch recht groß.

STADIE und FIEBIG (2014) haben sich in ihrer Arbeit zu Crocallis - Arten leider nicht zu den Balkanpopulationen von C. elinguria geäußert.

"Taxonomic notes on the morphology, ecology and distribution of the Crocallis elinguaria (LINNAES, 1758) species lineage of Asia Minor and the eastern adjacent territories with description of five new species and one new subspecies (Lep. Geometridae)", D. STADIE and R. FIEBIG, Esperiana Band 19, S. 225-253, Bad Staffelstein, Nov. 2014

Viele Grüße,

Hartmuth

Beiträge zu diesem Thema

Bulgarien, nördlich Burgas, 2018, Anfang Oktober *Foto*
Scotochrosta pulla (zwei Exemplare) *Foto*
Unsere allseits bekannte Crocallis elinguaria *Foto*
Re: Unsere allseits bekannte Crocallis elinguaria
Re: C. elinguaria - vielleicht doch besser mit einem "?" ?
Leucania loreyi *Foto*
Aporophyla canescens *Foto*
Conistra vaccinii *Foto*
Bist du sicher, daß das keine Noctua comes ist? - Grüße, Axel *kein Text*
Re: N. comes?
Bulgarien, 4 km n Sweti Wlas, am Köder, Conistra rubiginea *Foto*
Xestia castanea *Foto*
Chrysodeixis chalcites *Foto*
Re: Bulgarien, nördlich Burgas, 2018, Anfang Oktober
Na klar! VG. *kein Text*
Re: Bulgarien, Sliwen *kein Text*
Meganephria bimaculosa *Foto* Bestimmungshilfe
Xylena lunifera *Foto* Bestimmungshilfe
Agrochola litura *Foto*
Tiliacea aurago *Foto*
Agrochola laevis *Foto*
Dryobotodes carbonis *Foto*
Re: Bulgarien, Sliwen - weitere Arten *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Bulgarien, nördlich Burgas, 2018, Anfang Oktober
Re: Bulgarien *Foto*
Re: Bulgarien
schöne Bilder zu tollen Arten; Grüße Armin *kein Text*
Re: Bulgarien, nördlich Burgas, Nessebar, 5. Oktober 2018, Köder *kein Text*
Re: Das Gelände und die Daten *Foto*
Der Anflug war sehr gut. *Foto*
Problemfall Xestia spec. *Foto*
Re: Problemfall Xestia spec. *Foto*
Xestia spec. *Foto*
Aedia leucomelas *Foto*
Noctua orbona? *Foto*
Nebulös? *Foto*
Xestia xanthographa *Foto*
Ungefähr 35 Arten an dem Abend, sonst weiter nichts Aufregendes. VG. *kein Text*
Re: Bulgarien, Sweti Wlas, letzter Tag (6. Oktober 2018) *kein Text*
Re: Pennithera firmata ssp. tyrrhenica *Foto*
Cleoceris scoriacea *Foto* Bestimmungshilfe
Episema tersa *Foto*
Tiliacea sulphurago *Foto*
Ungeklärt: Luperina spec.? Und Ende. *Foto*
Luperina cf dumerilii