Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Geschlechtsdimorphismus bei Ochlodes sylvanus *Foto*


Österreich, Oberösterreich, Timelkam, 18.7.16, 450 m, Tagfund (Freilandfoto Elfriede Lindlbauer)

Im Facebookforum Einheimische Schmetterlinge stellte Elfriede Lindlbauer heute das Bild vor. Die Fühler-Oberseiten sind bei den Geschlechtern unterschiedlich. Ist das ein allgemeines Merkmal, um Männchen und Weibchen bei Ochlodes sylvanus zu unterscheiden? In der Bestimmungshilfe sind auch wenigstens zwei Kopulabilder, die das vermuten lassen. Wer weiß mehr?

Vielen Dank und LG aus einem verschneiten Lenzkirch

Bernhard

Beiträge zu diesem Thema

Geschlechtsdimorphismus bei Ochlodes sylvanus *Foto*
Die Veröffentlichung ist erlaubt? VG *kein Text*
Re: Die Veröffentlichung ist erlaubt? JA VG Bernhard *kein Text*