Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Parasitoid bei Alcis deversata

Hallo,

mir ist gerade aufgefallen, dass auf der Seite von Alcis deversata in der zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen unter "Parasitoide" ein Kokon und eine Wespe mit der Bezeichnung "Ichneumonidae" abgebildet sind. Der schwarzweiße Tönnchen-Kokon ist aber eher typisch für Braconidae. Die Wespe sieht mir auch eher wie eine Brackwespe aus, doch ich bin da kein Experte. Auf der sicheren Seite mit der Beschriftung wäre man auf jeden Fall mit "Ichneumonoidea". In diese Überfamilie gehören ja sowohl Ichneumonidae, wie auch Braconidae.

Viele Grüße, Jürgen