Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Thysanoplusia daubei *Foto*

Hallo allseits ,

diese Art kann ich mir nicht verkneifen , meine letzte hatte ich sage und schreibe vor 31 Jahren am Licht , damals an der Ostküste südlich von Orosei . Aber heuer hat es mehr als geklappt , erst 2 Exemplare in San Giovanni , dann sogar noch eine in Meana , wobei letztere wohl vom Südwind heraufgeblasen wurde .

Italien , Sardinien , Halbinsel Sinis bei Oristano , loc San Giovanni , 10 m , 11. Oktober 2018 (leg.fot.det. C. Siegel)

Italien , Sardinien , Meana Sardo (NU) , 590 m , 24.Oktober 2018 (leg.fot.det. C. Siegel)

Die erste hat sogar abgelegt und die Raupen sind an Minze schon recht weit gediehen

27.10.

30.10.

bis bald , bezw bis zur nächsten Art

Chris