Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Lemonia dumi - auch heute
Antwort auf: Lemonia dumi *Foto* ()

Hallo Josef,

Mainfranken ist aus baden-württembergischer Sicht ja die Fortsetzung von Bau- und Tauberland. Dort gelangen dieses Jahr eine ganze Reihe von Falter-Nachweisen im Rahmen eines Pheromon-Projektes - teilweise bis dicht an die bayerische Grenze heran. Wie sieht die Situation der Art denn jenseits unserer Grenze aus?

In der einzigen Population am Nördlichen Oberrhein flogen die Falter nach meinen Beobachtungen dieses Jahr vom 12. Oktober bis zum 26. Oktober, also genau zwei Wochen lang. Nach der Schlechtwetterphase konnte ich heute Nachmittag bei Sonnenschein doch nochmals ein Männchen anlocken, also 20 Tage nach Flugzeitbeginn. - Wie sieht die Phänologie in Bayern aus?

Viele Grüße

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

Lemonia dumi *Foto*
Re: Lemonia dumi - auch heute
Re: Lemonia dumi - auch heute
Re: Lemonia dumi - auch heute