Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Glasflügler*innen ;)

Lieber Ben moe,

Du hast mit Deinem Einwand recht, das ist natürlich ein Weibchen. Sesien haben ja oft ein geringeltes Abdomen. Wenn ein Ring in der Mitte desselben vorhanden ist, so ist das i.d.R. auf dem 4. Segment. Wenn Du dann die Segmente bis zum Afterbusch zählst kannst Du das Geschlecht bestimmen: 3 = Männchen; 2 = Weibchen. Der Afterbusch selbst ist bei Männchen flach und breit, bei Weibchen eher quadrisch, seitlich abspreizen können ihn beide Geschlechter. Einen weiteren Hinweis geben die Antennen: mit Ciliae (Sinneshaare) = Männchen; ohne Ciliae = Weibchen.

Wenn mich nicht irgendeine Pest daran hindert, werde ich nach München kommen.

Viele Grüße,
Daniel

Beiträge zu diesem Thema

Sesien-Genderisierung
Immer diese Glasflügler*innen ;)
Apatura iris letztes Bild Männchen stimmt schon, Beiträge danach beachten, VG Peter *kein Text*
Glasflügler*innen ;)
Re: Münchner*innen ;)