Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Nicht schlecht! Beinahe sympathisch ...

... aber was soll denn das vierbeinige Viech am Baumstamm darstellen? Einen neuen Tierstamm? Ein antennenloses Insekt mit verkümmerten Vorderbeinen?

Beiträge zu diesem Thema

Endlich: Effektive Massnahme zur Erhöhung des Frauenanteils in der Entomologie!
Die Nachwuchssorgen sind Geschichte!!👍👍 *kein Text*
Nicht schlecht! Beinahe sympathisch ...
Sieht dem Wasserläufer etwas ähnlich... also ein Baumstammläufer! :D VG, Roman *kein Text*
Eindeutig Dryococelus australis vulgo Baumhummer/Tree lobster (Endemit eines ...
Ah, hochinteressant! Danke für die Horizonterweiterung, Jürgen! *kein Text*