Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Nymphalis polychloros, ein zeitiger Frühjahrsfalter

Hallo Rolf,

auch bei uns (Rösrath-Kleineichen, 90 m, Umgebung Köln) saß heute Nachmittag ein großer Fuchs an der sonnenbeschienen Hauswand bei etwa 12 bis 13 Grad. Die Überwinterer fliegen hier seit ca. einer Woche, insbesondere Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni). Nach meiner Beobachtung ist der Große Fuchs einer der ersten Überwinterer, der im neuen Jahr zu finden ist, wenn man einmal vom Admiral (Vanessa atalanta) absieht. Man kann den großen Fuchs schon einmal bei 8 Grad an geschützten besonnten Stellen vorfinden, insofern wundert es mich nicht, dass er auch bei Euch in höherer Lage jetzt schon beobachtet werden konnte. Aber Glückwunsch zu Deinem Fund!

Gruß
Klaus

Beiträge zu diesem Thema

Lueged nöd ume, de Fuchs gaht ume... *Foto*
Für die Suchfunktion: Nymphalis polychloros. *kein Text*
Re: Nymphalis polychloros, ein zeitiger Frühjahrsfalter