Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: -> Admins 04225 Cochylimorpha peucedanana (RAGONOT, 1889) BH

Hallo Monika,

Hallo liebe Admins,

beim Etikettenschreiben ist mir aufgefallen, dass auf der Seite Cochylimorpha peucedanana unter dem Punkt andere Kombinationen Cochylis peucedanana RAGONOT, 1889 [Originalkombination] steht und somit sich nicht von dem Namen der Artseite unterscheidet.

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Cochylimorpha_Peucedanana

Doch, natürlich gibt es einen Unterschied: Das Artepitheton ist identisch, der Gattungsname nicht ==> also brauchen wir hier den Eintrag der Originalkombination.

Ich würde es besser finden, wenn dort der Name: Cochylis peucedana RAGONOT, 1889 erwähnt werden würde.

Unter dieser Schreibweise findet man die Art im Bestimmungsbuch Toricidae of Europe Volume 1; (J. Razowski, 2002), auf verschiedenen Webseiten sowie in der Fauna Europaea.

https://fauna-eu.org/cdm_dataportal/taxon/e3032854-661d-4b8c-9f57-73527fe54318

Ja, aber das ist etwas ganz anderes und hat mit der Originalkombination nichts zu tun!

Ich habe also jetzt noch "Abweichende Schreibweisen" ergänzt, so dass ich den in der Tat sehr weit verbreiteten Schreibfehler (lapsus calami) Cochylis peucedana RAGONOT, 1889 bzw. Cochylimorpha peucedana (RAGONOT, 1889) unterbringen kann. Einmal in die Welt gesetzt, scheint der kaum mehr auszurotten zu sein. Im Tortriciden-Katalog des World Catalogue of Insects hat er sich auch noch in der Online-Version 4 gehalten: GILLIGAN, T. M., J. BAIXERAS, & J.W. BROWN (2018): T@RTS: Online World Catalogue of the Tortricidae (Ver. 4.0). http://www.tortricid.net/catalogue.asp.

Ich habe Todd Gilligan soeben auf diesen lapsus calami hingewiesen und hoffe, dass das in Version 5 angepasst wird.

Danke für den Hinweis und viele Grüße

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

-> Admins 04225 Cochylimorpha peucedanana (RAGONOT, 1889) BH
Ergänzung
Re: Ergänzung
Re: -> Admins 04225 Cochylimorpha peucedanana (RAGONOT, 1889) BH
Danke! VG Monika *kein Text*