Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Catocala fraxini in der Ortenau plötzlich häufig *Foto*

Wir wussten schon, dass die Art um Offenburg vorkommt, aber mit einem so starken Auftreten hatte ich nicht gerechnet.
Die Flugzeit begann hier letztes Jahr im letzten Julidrittel und war Mitte August schon fast wieder vorbei.
Pro Nacht kamen zwischen 5 und 10 Falter an den Köder.
An dieser Stelle will ich noch anmerken, dass die Exemplare hier meist noch deutlich größer als die aus dem Schwarzwald sind. Zudem sind die Vorderflügel oft heller und kontrastreicher gezeichnet.

Funddaten Bild 1 - 4: Deutschland, Baden-Württemberg, Mittlerer Oberrhein, Willstätt/Kehl am Rhein, Buchen-Ahornwald mit einzelnen Hybridpappeln, 150 m, 28. Juli 2018, Nachtfund am Rotweinköder (Freilandfotos: Michael Levin)

Funddaten Bild 5 - 6: Deutschland, Baden-Württemberg, Mittlerer Oberrhein, Willstätt/Kehl am Rhein, Buchen-Ahornwald mit einzelnen Hybridpappeln, 150 m, 31. Juli 2018, Nachtfund am Rotweinköder (Freilandfotos: Michael Levin)

Vielleicht sollte man diese besonders helle Form (letztes Bild) noch in die BH einbauen.

Jetzt sind wir sehr gespannt, ob das Blaue diesen Sommer hier und in den Rheinauen wieder so häufig ist und wir die Art in den letzten Jahren übersehen haben oder ob das das berüchtige Migrationsverhalten ist.

Viele Grüße
Michael

Beiträge zu diesem Thema

Catocala fraxini in der Ortenau plötzlich häufig *Foto*
Off-Topic: Fuchs lässt sich Köder schmecken *Foto*
Fuchs Köder - schielt auch schon! BG, BOB *kein Text*
Catocala fraxini und eine schöner (und heller) als die Anderen. VG, BOB *kein Text*