Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Catocala fraxini Eiablagen im Nordschwarzwald *Foto*

Hallo Zusammen,

vor drei Jahren konnte ich ja im Schwarzwald meine erste Eiablage vom Blauen Ordensband beobachten.
Mittlerweile habe ich ein deutlich besser besetztes Gebiet gefunden. Hier kann man während der Flugsaison mit absoluter Sicherheit Weibchen bei der Eiablage beobachten. Meistens zwischen 5 und 10, in warmen Herbstnächten auch mal bis zu 20 Eiablagen pro Abend. Das ist teilweise schon witzig, man muss sich nur in der Dämmerung unter die Espen setzten und warten bis sich die Falter durch Fluggeräusche verraten.
Allerdings bekomme ich nur etwa jede zwanzigste Eiablage fotografiert, denn die Falter reagieren dabei extrem sensibel auf Licht.
Erst ganz wenige Male hatte ich das Glück, dass sich ein oder zwei Weibchen bei permanentem Taschenlampenlicht filmen ließen.
Hiervon habe ich wieder einen kleinen Zusammenschnitt auf YouTube hochgeladen. (Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=A-Fg_CqW0o8)

Nun eine kleine Fotoserie

Funddaten Bild 1 – 8:
Deutschland, Baden-Württemberg, Nordschwarzwald, Murgtal bei Forbach, mit Weichgehölzen durchsetzter Mischwald auf quelligem Nordhang, 560 m, 05. September – 01. Oktober 2017, Nachtfunde (Freilandfotos Michael Levin)

Funddaten Bild 9, 10:
Deutschland, Baden-Württemberg, Nordschwarzwald, Forbach-Herrenwies, mit Weichgehölzen durchsetzter Mischwald auf quelligem Nordhang, 775 m, 03. September 2018, Nachtfund (Freilandfotos: Michael Levin)

So und nun lasse ich euch erstmal mit fraxini in Ruhe… :D

Viele Grüße
Michael

Beiträge zu diesem Thema

Catocala fraxini Eiablagen im Nordschwarzwald *Foto* Bestimmungshilfe
Off topic
Super Beitrag!! super *kein Text*
Beeindruckend! super *kein Text*
Danke euch! :) VG Michael *kein Text*