Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Sizilien im Frühjahr 28.4.-8.5.19 *Foto*

Lokalität und Umfeld

Nach langer Abstinenz endlich mal wieder eine Reise in den Mittelmeer-Raum. Wir hatten ein Haus (Casa Lavica) aus Natursteinen (Lava) für 10 Tage gemietet.
Es lang mitten in der Pampa im Ätna-Bereich und war nur mittels GPS Koordinaten zu finden. Ein sehr schmaler Feldweg von 2 km Länge führte hin.

Es gab einen schönen Bliclk auf den rauchenden Ätna. Das Umfeld war Weinbaugebiet mit unzähligen Weinbergmauern aus Lavagestein, blühenden Ruderalflächen mit vielen Wildblumen und weiter oben ab 800 m auch noch blühende Orchideen. Vorherrschend im Bereich des Hauses waren z.B. Spornblume, Kronenwucherblume, Weißer Affodill, Fenchel, Gemeines Rutenkraut und Natternkopf. Dazu an Bäumen viele Eichen, Feigen, Woll-Mispeln, Mandelbäume, Pfirsiche u.v.m.
Viele Tagfalter tummelten sich auf den Blüten und nachts brannte der Leuchtturm (Modell Orient) mit einer 125 W HQL bis zum Morgen, so oft es das Wetter zuließ. Die Temperaturen lagen bei 14-20°C (auf 650 m Höhe) und nachts bei 10-12°C.
Leider verschonte die allgemeine Kaltluftfront Anfang Mai auch Sizilien nicht, sodass ab dem 3.5.19 kein Leuchten mehr möglich war.
Ich werde in loser Reihenfolge alle vorliegenden Falterbilder einstellen mit der Bitte um Geduld. Es dauert ein wenig mit der Bestimmerei. ;)
Da ich zwar einen Haufen Mittelmeerfalter in der Sammlung habe, aber beileibe kein Spezialist bin, bitte ich um Korrektur bei Fehlmeldungen.





Lokalität: Sizilien, Ätna-Bereich, Castiglione di Sicilia, 650 m

Beiträge zu diesem Thema

Sizilien im Frühjahr 28.4.-8.5.19 *Foto*
Tagfalter Sizilien *Foto*
Anthocharis damone und A. cardamines *Foto*
recte: A. damone & E. ausonia. VG: Hermann *kein Text*
Check! Danke Hermann *kein Text*
Isatis tinctoria?
Nein und ja
Papilio machaon *Foto*
Pararge aegeria aegeria *Foto*
Lasiommata megera *Foto*
Callophrys rubi *Foto*
Aricia agestis *Foto*
Aricia agestis der "Schönbindige". VG, BOB *kein Text*
Mach' A. cramera daraus, dann passt's... *kein Text*
Re: Mach' A. cramera daraus, dann passt's...
Lassen wir's offfen ...
Aricia agestis
Polyommatus celina *Foto*
Liste der gesehenen Tagfalter Sizilien
Nachtfalter Sizilien *Foto*
Nachtfalter Sizilien - und die Gardine von Oma. VG, BOB *kein Text*
Re: Nachtfalter Zypern - und die Gardine von der Tante. *Foto*
Nächte auf Zypern mit traumhafter Erscheinung. VG, BOB *kein Text*
Arctia konewkaii (Artstatus umstritten) *Foto*
Mimas tiliae *Foto*
Hyles euphorbiae *Foto*
Eutelia adulatrix *Foto*
Calophasia almoravida *Foto*
Calophasia lunula *Foto*
Chloantha hyperici *Foto*
Omphalophana anatolica *Foto*