Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Biston cognataria in der zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen

In der Bestimmungshilfe wird Biston cognataria aufgeführt und mit einem Beleg aus Kirgisistan aus der Coll. Norbert Keil bebildert. Meines Wissens ist Biston cognataria eine Unterart von Biston betularia, welche aus den südlichen Bundesstaaten der USA beschrieben wurde. Auch in der mitgedruckten Erstbeschreibung steht ganz unten "Amérique septentrionale", oder übersetzt "Nordamerika". Das abgebildete Tier aus Kirgisistan gehört jedoch zu Biston betularia alexandrinus (Wehrli 1941), vergleiche auch Viidalepp, 1996 - Checklist of the Geometridae (Lepidoptera) of the former U.S.S.R. Eine erfolgreiche Zucht ab Ei durch Heiner Ziegler eines Weibchens aus Kirgisistan zeigt, dass die Raupen etwas verschieden sind zur mitteleuropäischen Biston betularia. Aus meiner Sicht ist es gut möglich, dass Biston alexandrinus eine gute Art ist, weitere Untersuchungen sind erforderlich diese These zu stützen.

Der Beleg von Norbert Keil ist in der Bestimmungshilfe entsprechend zu verschieben.

Beiträge zu diesem Thema

Biston cognataria in der zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen
im Einverständnis mit Norbert Keil verschoben, VG Annette *kein Text*