Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

ordentlicher Wind mit kräftigen Böen? Na und!

So wird vermutlich die heutige Wettervorhersage für Aalen und den ganzen Ostalbkreis interpretiert werden. Die heutige Begiftungsaktion per Hubschrauber absagen, weil nicht genau genug appliziert werden kann? Mitnichten!

Hauptsache es tötet Insekten - ist ja auch egal welche. Vielleicht sollten wir hier öfters von einem "Milliardengrab" reden, das verstehen die Politiker wenigstens.

Ach ja, ich habe keine Antwort vom Landrat bekommen und auch keine von dessen Naturschutzdezernentin. Man hat die Pressesprecherin formulieren lassen. Ihr wichtigster Satz: "Der Einsatz dient letztlich dem Schutz der Eichen, die einen ökologischen Hotspot darstellen."

Zynischer geht es nicht!

Vorübergehend resignierte Grüße

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

EPS-Bekämpfung per Hubschrauber im Ostalbkreis - offener Brief an den Landrat
Re: super super super super super *kein Text*
Re: EPS-Bekämpfung per Hubschrauber im Ostalbkreis - offener Brief an den Landra
gut, aber zu lang
Re: alle Verantwortlichen lesen ohnehin nur das, was sie lesen wollen
Re: alle Verantwortlichen lesen ohnehin nur das, was sie lesen wollen
Re: alle Verantwortlichen lesen ohnehin nur das, was sie lesen wollen
Re: Veto!
Jedem das seine
Re: Veto!
Re: In der Kürze entstehen Missverständnisse
Ganz klar - die beiden Dinge stehen nicht gegeneinander. BG, BOB *kein Text*
Re: gut, aber zu lang - dem stimme ich zu, und ...
Re: gut, aber zu lang?
Re: EPS-Bekämpfung per Hubschrauber im Ostalbkreis - offener Brief an den Landra
Re: Danke Sascha für den Hinweis. VG Wolfgang *kein Text*
Richtig, es eilt hier. Kein Bauchmiezeln - dafür Inhalte! VG, BOB *kein Text*
Re: EPS-Bekämpfung per Hubschrauber im Ostalbkreis - offener Brief an den Landra
eine kleine Anmerkung
Re: eine kleine Anmerkung
Re: eine kleine Anmerkung
NDR sucht Interwiev-Partner wg. EPZ in Gifhorn am Dienstag
EPS-Bekämpfung per Hubschrauber im Ostalbkreis - ein paar Ergänzungen
Re: EPS-Bekämpfung per Hubschrauber im Ostalbkreis - ein paar Ergänzungen
EPS-Bekämpfung per Hubschrauber im Ostalbkreis - noch ein paar Fakten
Re: EPS-Bekämpfung per Hubschrauber im Ostalbkreis - noch ein paar Fakten
Ratzeburg hat zunächst überlebt!
KREIS GIFHORN: Die nächste Runde Insektensterben per Helikopter
Re: KREIS GIFHORN: Die nächste Runde Insektensterben per Helikopter
ordentlicher Wind mit kräftigen Böen? Na und!
Re: ordentlicher Wind mit kräftigen Böen? Na und, hauptsaches es tötet!!
die Antwort auf meine Anfrage beim Landratsamt
Re: ordentlicher Wind mit kräftigen Böen? Na und!
Re: Aalen, 8.45 Uhr Rotorengeräusche sind....
Re: EPS-Bekämpfung per Hubschrauber im Ostalbkreis - offener Brief an den Landra
Re: EPS-Bekämpfung - Verschwendung von Steuergeldern
EPS-Bekämpfung per Hubschrauber - Verlinkung zur Schnakenbekämpfung
"Experten in Stuttgart" bekämpfen ... na was denn nun?