Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Revision der Nematopogon adansoniella-Artengruppe *Foto*

Guten Tag

Das Resultat mehrmonatiger Abklärungen und Recherchen in der Nematopogon adansoniella-Artengruppe ist jetzt publiziert und kann hier eingesehen werden:

https://alpineentomology.pensoft.net/article/33651/

Daraus ergeben sich folgende Änderungen und Korrekturen in der Gattung Nematopogon.

1. Nematopogon adansoniella wird aufgespalten in drei Arten:
- Nematopogon adansoniella (de Villers, 1789)
- Nematopogon prolai (Hartig, 1941)
- Nematopogon adansoniella sp. n. Bryner & Huemer, 2019
Die beiden abgespaltenen Arten kommen nach jetzigem Kenntnisstand nur im südlichen Italien vor.

2. Das Taxon prolai ist bisher von manchen Autoren als eigenständige Art angesehen worden. Andere haben darin eine Unterart, eine Form oder sogar nur ein Synonym von N. adansoniella oder N. pilella gesehen. Die DNA-Barcodes zeigen, dass N. prolai eine eigene der N. adansoniella nahestehende Art ist.

3. In der Bestimmungshilfe des Lepiforums finden sich unter den Diagnosefotos zwei Abbildungen präparierter Falter von N. prolai. Beide befinden sich in der Zoologischen Staatsammlung München und sind von Michel Kettner fotografiert worden. Das kleinere Weibchen (Bilder 5 und 6) wurde nach Barcode determiniert (BC ZSM Lep 103181) und ist im Rahmen der hier vorgestellten Arbeit als Lectotypus bestimmt worden.
Die Abbildung in der Bestimmungshilfe ist auf eine neu zu erstellende Art-Seite "prolai" zu verschieben.

4. Das zweite in der Bestimmungshilfe unter N. adansoniella betroffene Bild ist das Männchen aus der Sammlung Klimesch (Italia, Vulcania 2.-10.5.1966) (Bilder 3 und 4). Dem Aussehen nach würde ich dieses Exemplar auch als N. prolai ansprechen und das Bild unter der Einschränkung "cf." auf die entsprechende Art-Seite verschieben.

5. Mehr als dreissig im April 2016 auf der Halbinsel Gargano in Apulien (Italien) gesammelte Falter zeigten bei näherer Untersuchung deutliche und sehr konstante Abweichungen von der vorerst vermuteten N. adansoniella, besonders eindrücklich im Bau des Aedoeagus in den männlichen Genitalstrukturen. Die DNA-Barcodeuntersuchung ergab schliesslich eine deutlich Differenz zu N. adansoniella und eine geringere zu N. prolai. Die hiermit neu beschriebene Art trägt den Namen Nematopogon garganellus sp. n.. Details dazu sind der Publikation zu entnehmen.

6. Die genetischen Abklärungen unter allen gegenwärtig bekannten europäischen Arten der Gattung Nematopogon hat gezeigt, dass das von Varenne & Nel (2018) als eigene Art beschriebene Taxon Nematopogon caliginella mit N. pilella konspezifisch ist.

Gruss

Ruedi Bryner

Bilder zu Nematopogon garganellus:
Nematopogon garganellus, Männchen: Italia, Puglia, Gargano, Vieste-Mattinata, 400 m, 3. April 2016 (leg., det. und Foto: Rudolf Bryner).

Nematopogon garganellus, Weibchen: Italia, Puglia, Gargano, Mattinata, Baja delle Zagare, 114 m, 4. April 2016 (leg., det. und Foto: Rudolf Bryner).

Nematopogon: Aedoeagus von N. garganellus (links) und N. adansoniella (rechts) (gen. det. und Foto: Rudolf Bryner).

Beiträge zu diesem Thema

Revision der Nematopogon adansoniella-Artengruppe *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Revision der Nematopogon adansoniella-Artengruppe