Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Abgleich Eckstein Kleinschmetterlinge mit der Nomenklatur des Lepiforums

Liebe Freunde,

Ich habe mich mal durch das Buch Karl Eckstein, die Schmetterlinge Deutschlands, Band 5, Kleinschmetterlinge durchgewühlt. In dem Buch sind viele Information, die eigentlich heute noch verfügbar sein sollten, wie Flugzeiten, Regionales Auftauchen, Raupennahrungspflanzen und einiges mehr. Diese Informationen sind aber nur verfügbar, wenn man die richtigen Namen für die Falter hat. Deshalb habe ich eine Exceltabelle erstellt, in der von den etwa 1900 Falter in dem Buch die aktuellen Namen des Lepiforums den alten Namen entgegengestellt sind.

Bei fast allen Faltern ist mir das auch gelungen. Bei 25 Faltern bin ich nicht fündig geworden. Ich habe dann die Liste mit den fehlenden Namen Jürgen Rodeland geschickt. Der hat von den 25 weitere 20 Arten benamst, zwei sind offensichtlich nicht nachvollziehbar nach Huemer & Karsholt: Microlepidoptera of Europe 6, Seite 313 (978 Lita trochilella Heinemann und 1003f Lita melanella Heinemann), eine ist offensichtlich nur in Amerika beheimatet (1254 Coleophora splendoriferella Clemens) und zwei können auch von ihm nicht benamst werden.

Es sind Eckstein Nr. 1042 Xystophora griseella Heinemann und Nr. 1254 Coleophora splendoriferella Clemens.

Meine Bitte an Euch: Wenn ihr Info über diese beiden Falter habt, mir doch bitte die aktuellen Namen zu schreiben, als Antwort oder als Mail an Jürgen Rodeland, die Adresse ist im Impressum.

Ich werde die fertige Liste sicher öffentlich verfügbar machen, dass alle davon profitieren. Ganz herzlichen Dank fürs Lesen.

VG Bernhard

Beiträge zu diesem Thema

Abgleich Eckstein Kleinschmetterlinge mit der Nomenklatur des Lepiforums
Re: Abgleich Eckstein / Lepiforum: Coptodisca splendoriferella
Coptodisca splendoriferella in Deutschland / Europa ?
Re: Coptodisca splendoriferella in Deutschland / Europa ?
Re: Seite 166/167 fehlt mir
Re: Seite 166/167 ist unterwegs; Gruß, E.R. *kein Text*
Coptodisca splendoriferella in Europa ? Brauchen wir eine Artseite???
Coptodisca splendoriferella in Deutschland / Europa schon längst publiziert:
Xystophora griseella