Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Furcula bifida-Raupe frisst nach Häutung ihre Raupenhaut *Foto*

Hallo,

ich konnte gestern bei der Betreuung der Furcula bifida-Raupen (hier der entsprechende Link zum Forum 1: http://www.lepiforum.de/1_forum_2018.pl?page=1;md=read;id=52449 ) beobachten und fotografieren, dass sich die Raupe nach der Häutung plötzlich ihrer Raupenhaut zuwandte und sie in kurzer Zeit vollkommen auffraß. Ich habe dieses Verhalten zum ersten Mal wahrgenommen und bin sehr interessiert zu erfahren, ob dies ein üblicher Vorgang ist.

Meine zweite Frage betrifft den Umstand, dass es immer weniger Raupen sind... Sie können nicht ausbüchsen und wenn ich die Box reinige und frisches Futter gegen das alte tausche, schneide ich jedes von einer Raupe bewohntes Espenblatt einzeln ab und lege es auf den frischen Zweig. Die verbliebenen Blätter und Astteile suche ich mit einer Lupe ab. Trotzdem werden es immer weniger Raupen – ich kann mir das zwar schwer vorstellen, aber kann es sein, dass die Raupen andere eventuell in der Entwicklung schwächere Raupen fressen? Ursprünglich waren es 38 Raupen, gestern waren es noch 21. Ein paar sind knapp nach dem Schlüpfen gestorben, eine konnte ich beim Häuten beobachten, sie konnte ihre Raupenhaut nicht abstreifen, egal was auch immer sie versuchte. Den Verbleib der restlichen fehlenden Raupen kann ich mir nicht erklären...

Liebe Grüße
Cornelia

alle Fotos:
Österreich, Burgenland, Jennersdorf, Eier auf Arbeitsplatte beim Pferdeoffenstall, 322 m, 27. April 2019, Raupen geschlüpft am 13. Mai 2019, zweite Häutung 23. Mai 2019, Tagfund (Freilandfoto Eier und Studiofoto Raupen: Cornelia Niemetz)

Beiträge zu diesem Thema

Furcula bifida-Raupe frisst nach Häutung ihre Raupenhaut *Foto*
Fressen der Haut = normal. --- Evtl. Räuber eingeschleppt? VG, Tina *kein Text*
Fressen der Raupenhaut - danke für die Info! Räuber - eher nein. LG. Cornelia *kein Text*