Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: In vielen Touristenhochburgen wird gespritzt wie verrückt!

Hallo zusammen,

dort, wo viele von uns ihren Jahresurlaub verbringen, sieht es oft nicht anders aus als in deutschen Urlaubszentren. Selbst erlebt habe ich eine Aktion im April 2012 am Gardasee: In den frühen Morgenstunden wurde meine Familie und ich durch einen lärmenden Gegenstand aufgeweckt, den wir zunächst für ein motorisiertes Gartengerät hielten, um die Ferienanlage vor Saisonbeginn rechtzeitig fertig zu machen. Bei näherem Hinsehen konnten oder mussten wir feststellen, dass gerade mehrere Mitarbeiter einer Schädlingsbekämpfungsfirma damit beschäftigt waren, alle, aber wirklich alle Bereiche der Anlage mit Sprühkanonen zu behandeln, damit kein einziges "lästiges" Insekt mehr übrig bleibt.
So etwas bekommt man wohl nur dann mit, wenn man weit außerhalb der normalen Ferienzeit seine freien Tage an Orte wie den Gardasee und sicherlich viele andere Feriendomizile verbringen möchte. Wir waren in einer Ferienanlage, die idyllisch und abseits des Massentourismus lag, also an einem Ort des Monte Baldo (nahe Malcesine), an dem man so etwas nicht erwarten würde.

Viele Grüße, Wolfgang

Beiträge zu diesem Thema

Off topic: Endlich mal ein guter Beitrag zum Insektenschutz!
auch grad gelesen: Beitrag zum Insektenschutz!
Re: auch grad gelesen: Beitrag zum Insektenschutz!
Re: In vielen Touristenhochburgen wird gespritzt wie verrückt!
Re: auch grad gelesen: Beitrag zum Insektenschutz!
Jetzt soll's die Bundeswehr retten >:(
Ich denke, da ist Strafanzeige wegen Volksverhetzung fällig; Gruß, E.R. *kein Text*
Die Politiker sind ...
Nein, lieber SWR, das reicht nicht aus!
SWR: Es geht heute weiter mir der Panikmache
Schnakenbekämpfung am Oberrhein - es gibt neue Fakten!
Schnakenbekämpfung am Oberrhein - ein paar Zahlen
Zur Info: Gestern sogar Thema 19 Uhr ZDF Heute-Sendung. *kein Text*
Verlinkung Schnakenbekämpfung und EPS-Bekämpfung mit bti per Hubschrauber